Austria
  • Deutschland
  • Sweiz
  • France

Haben Sie Fragen? 05574 801761

05574 801761

Krillöl Kapseln Forte
  • Krillöl Kapseln Forte
Krillöl Kapseln Forte

Krillöl Kapseln Forte

60 Kapseln à 500 mg
x
Leider sind nur noch 214 Stück auf Lager. Bitte ändern Sie die Anzahl.
x

Ab 2 Stück 5% Rabatt

Ab 4 Stück 8% Rabatt

Ab 6 Stück 10% Rabatt

Sie sparen 0%
Inkl. Mwst und gratis Versand
-+
23,70 €
Sie sparen 5%
22,95 €
Sie sparen 8%
22,46 €
Sie sparen 10%
 
paypal
klarna-rechnung
Kreditkarte

Patentiertes, reines Superba™ Krillöl aus der Antarktis - mit hoher Bioverfügbarkeit. 

 

Original Superba™ Krillöl Kapseln

  • Lösungsmittelfreie Extraktion direkt auf hoher See
  • Zur Behandlung von Allergien und Entzündungen
  • Für ein gesundes Herz und zur Senkung des Cholesterinspiegels
Beschreibung
InhaltProduktbestandteile
Dosierung

Was ist Krillöl? 

Krill (Euphasia superba) ist ein kleines Krustentier, das vom Aussehen her Garnelen sehr ähnlich ist. Es lebt in den Tiefen des Ozeans in kalten Gewässern und dient anderen Meerestieren als Nahrungsquelle. Da die Tierchen in der Nahrungskette ganz unten sind, enthalten sie praktisch keine Schadstoffe, welche in unseren Organismus gelangen könnten.

Aus Krill wird das sogenannte Krillöl hergestellt. Es ist eine hervorragende Quelle für die wertvollen Omega-3-Fettsäuren mit hoher Bioverfügbarkeit. Zu diesen Fettsäuren gehören Docosahexaensäure (DHA) und Eicosapentaensäure (EPA). Dazu kommt ein sehr wirkungsvolles Antioxidans namens Astaxanthin, welches dem Krillöl seine leuchtend, rote Farbe verleiht.

Was macht die Superba™ Krillöl Kapseln besonders hochwertig? 

Als Superba™ wird Krillöl bezeichnet, welches aus dem speziellen antarktischen Krill (Euphausia superba) gewonnen wurde. Die Superba™-Produkte sind hochwertiger als die aus üblichem Krill, da sie weitaus Bio-effizienter sind. 

Wussten Sie, dass Krill die größte Biomasse der Erde bildet? 

Sie wiegen beinahe doppelt so viel wie die gesamte Menschheit - Also keine Sorge, jährlich wird gerade einmal 0,33 % der Krillmasse geerntet und verarbeitet. 

Inhalt: 

Worauf Sie achten sollten, wenn Sie Krillöl Kapseln am Markt kaufen

Krillöl Kapseln im Test - Wie schneidet die Omega-3 Quelle im Vergleich zu Fischölkapseln ab? 

Welche Wirkung haben Krillöl Kapseln?

Werden Sie Allergien mit Krillöl Kapseln los 

Effektive Behandlung von Entzündungen dank Krillöl 

Depressionen mit Krillöl Kapseln lindern

Krillöl Kapseln senken das Cholesterin 

Krillöl Kapseln gegen das Prämenstruelles Syndrom (PMS)

Welche Nebenwirkungen gibt es bei Krillöl Kapseln?

Krillöl

Worauf Sie achten sollten, wenn Sie Krillöl Kapseln am Markt kaufen

Die Auswahl von Krillöl am Markt ist sehr groß, dennoch ist nicht jedes Produkt mit einem anderen gleichzusetzen. 

Wenn Sie die Kapseln kaufen möchten, so ist die Herstellung und Qualität ausschlaggebend dafür, wie ausgeprägt die positiven Wirkungen des Produktes sind. Es sind klare Unterschiede zu erkennen: 

Lösemittelbasiertes Extraktionsverfahren

Viele Hersteller greifen auf ein Lösemittelbasiertes Extraktionsverfahren zurück. Dabei werden flüssige Chemikalien wie Hexan verwendet, um das Öl aus den festen Bestandteilen des Krills herauszufiltern. Damit die Chemikalien anschließend größtenteils wieder entfernt werden, wird häufig mit Hitze und Druck gearbeitet. 

Dies ist weder ein schonendes Verfahren, noch können alle Chemikalien zur Gänze herausgefiltert werden, wodurch das resultierende Produkt minderwertiger und nicht rein ist. 

Lösemittelfreies Extraktionsverfahren

Die zweite Variante, die auch wir bei Herbano anwenden, ist eine Lösemittelfreie Verarbeitung, die bereits direkt auf dem Meer stattfindet. 

Bei dieser Methode wird Krill mit Vakuumpumpen geerntet und direkt in die Extraktionsanlage an Bord geleitet. Das Öl wird also nur Minuten nach dem Fangen extrahiert. Statt Chemikalien einzusetzen, durchläuft das Krill einen Prozess, der mit einer mechanischen Pressung endet. 

Diese Methode verspricht ein äußerst hochwertiges Produkt, da: 

  • keine Wartezeit zwischen der Ernte und der Extraktion entsteht 
  • keine Lösemittel oder fremde Substanzen zugeführt werden müssen 

Das reine Krillöl, welches dadurch entsteht und zur weiteren Verarbeitung bereitsteht, ist reich an Nährstoffen und vor allem frei von jeglichen schädlichen Substanzen

Achtung: Gerade in Bezug auf Fischfang in der Antarktis ist es absolut notwendig zu erwähnen, dass die Lösemittelfreie Variante noch einen weiteren Vorteil bietet: Durch diese äußerst innovative Fang-Methode, kann Beifang nämlich größten Teils vermieden werden, was die Gefahr vor Überfischung durch Krill minimiert. 

Krillöl Kapseln im Test - Wie schneidet die Omega-3 Quelle im Vergleich zu Fischölkapseln ab? 

Die Wirkung von Fischöl wurde bereits in zahlreichen Studien und Testungen genauer erforscht und die Ergebnisse zeigten die gesundheitsfördernden Eigenschaften, wie etwa die Unterstützung des Herz-Gefäß-Systems oder Linderung von Depressionen

Auch zu Krillöl Kapseln gibt es entsprechende Studien, leider aber nicht in so hohem Maße, wie es bei Fischöl der Fall ist.   

Was haben uns die Studien über Krillöl im Vergleich zu Fischöl gezeigt? 

Auch wenn sich beide Omega-3-Fettsäure Quellen sehr ähnlich sind, so gibt es doch interessante Unterschiede

  • Die Bioverfügbarkeit: Die Bioverfügbarkeit, also wie gut unser Körper die Stoffe aufnehmen und verwerten kann, ist laut Studien bei Krillöl höher. Grund dafür könnte sein, dass die Omega-3-Fettsäuren bei Krilll an Phospholipide und nicht an Triglyceride gebunden sind und somit vom Körper leichter verdaut werden können. 
  • Das unangenehme fischige Aufstoßen: Bei Fischöl ist es leider häufig der Fall, dass ein fischiger Geschmack im Mund zurückbleibt und ein unangenehmes Aufstoßen eintritt. Durch die Phospholipide geschieht dies aber nicht, denn sie vermischen sich anders als die in Fischöl enthaltenen Triqlyceride, mit Wasser, wodurch ein unangenehmes Aufstoßen ausbleibt. 
  • Astaxanthin als natürliches Antioxidans: Krillöl enthält das Antioxidans Astaxanthin. Dieses neutralisiert freie Radikale, welche schädliche Auswirkungen auf unseren Körper haben können, da sie Krankheiten begünstigen. 

Welche Wirkung haben Krillöl Kapseln? 

Die Wirkung von Krillöl ist einzigartig und äußerst vielseitig. Die Zellwände unseres Körpers bestehen aus einem hohen Maße aus Omega-3-Fettsäuren. Werden diese nun vermehrt aufgenommen, regt das unsere Körperfunktionen an und beispielsweise unsere Gehirnfunktion verbessert sich. 

  • Werden Sie Allergien mit Krillöl Kapseln los 

Allergien entstehen immer dann, wenn eigentlich harmlose Substanzen in unserem Körper wahrgenommen werden und das Immunsystem daraufhin eine Abwehrreaktion auslöst. Die Folge: Juckende Hautstellen, brennende und gerötete Augen, eine rinnende Nase, Asthma oder unschöne, schmerzende Ekzeme. 

Die essentielle Fettsäure EPA (Eicosapentaensäure), die in Krillöl Kapseln enthalten ist, kann Ihnen da aber helfen: Diese Säure hat starke entzündungshemmende Eigenschaften, wodurch allergische Reaktionen unterdrückt werden können. 

Testergebnisse haben gezeigt, dass 40 Prozent der Probanden von einer Einnahme der Kapseln massiv profitierten. Die Symptome verbesserten sich so sehr, sodass die Annahme entstand, dass Krillöl durchaus in der Lage ist, Asthma-bedingte Entzündungen zu hemmen

Krill Öl

  • Effektive Behandlung von Entzündungen dank Krillöl 

Wie bei Allergien, ist Krill auch äußerst wirksam, um Entzündungsherde im Körper zu löschen, da die Bildung von Resolvinen und Protectinen angeregt wird. Das sind Stoffe, welche Entzündungen hemmen und einen Schaden im Gewebe dadurch verhindern können. 

Wie sieht die Forschungslage dazu aus? 

2011 zeigte eine Studie, dass Frauen mit einem sehr hohen Omega-3 Wert ein um 44 Prozent geringeres Risiko hatten, an Entzündungskrankheiten zu sterben. Bei den Testungen stellte sich heraus, dass Krillöl auf natürliche Weise Entzündung eindämmt und Schmerzen in den Gelenken verringert. Das kann besonders für Patienten mit chronischen Gelenkentzündungen interessant und gewinnbringend sein.

  • Depressionen mit Krillöl Kapseln lindern

Krillölpräparate sind ein effektives natürliches Heilmittel gegen Depressionen. Der hohe Gehalt an Omega-3 zusammen mit Antioxidantien fördert eine gute Hirnfunktion. Omega-3 wirkt im Hirn direkt auf der Neuronenebene, die für unsere Stimmung verantwortlich ist. Die Nerven- und Hirnaktivität wird verbessert, wodurch Depressionen gelindert werden. 

Interessanterweise haben Menschen, die an Depressionen leiden, oftmals zu wenig Omega-3 im Blut. Studien haben gezeigt, dass die tägliche Einnahme von Omega 3 deshalb im Laufe der Zeit zu einem Anstieg des Omega-Spiegels führt und in Folge Depressionen gemindert werden.

  • Krillöl Kapseln senken das Cholesterin 

Omega-3-Fettsäuren zusammen mit einer ausgewogener Ernährung und Bewegung senken die Produktion von LDL („schlechtes“ Cholesterin) und Triglyceriden in Ihrem Körper und führen zu einem Anstieg von „gutem“ Cholesterin (HDL). 

In einer Doppelblindstudie mit 120 Probanden mit erhöhtem Cholesterinspiegel erhielt eine Gruppe Krillöl, eine weitere Fischöl und die dritte als Kontrollgruppe ein Placebo. Der Testzeitraum betrug drei Monate. 

Es zeigte sich, dass sich das Cholesterinprofil der Krillölgruppe gegenüber der Kontrollgruppe in jeglicher Hinsicht verbesserte. Das Krillöl wirkte zudem besser als Fischöl. Zusätzlich wiesen die Probanden der Krillölgruppe niedrigere Blutzuckerspiegel auf.

  • Krillöl Kapseln gegen das Prämenstruelles Syndrom (PMS)

Wir alle kennen diese unberechenbaren Stimmungsschwankungen, unkontrollierbare Ausbrüche und unschöne Aufblähungen als deutliches Anzeichen, dass unsere Periode bevorsteht. 

Etwa 60 Prozent aller Frauen leiden regelmäßig an PMS-Symptomen. 

Krillöl ist reich an Omega-3-Fettsäuren, denen eine lindernde Wirkung bei Angstzuständen und Aufblähen bei Frauen mit PMS nachgesagt wird. Krillöl wurde als Mittel gegen die zehn häufigsten PMS-Symptome getestet. Dazu zählen Spannen in der Brust, Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Pickel und Müdigkeit. 

Welche Nebenwirkungen gibt es bei Krillöl Kapseln?

Sprechen Sie vor der Einnahme von Krillöl mit Ihrem Arzt oder Apotheker, v.a. falls Sie an folgenden Beschwerden leiden:

  • Diabetes
  • Lebererkrankungen
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
  • Blutgerinnungsstörung bzw. erhöhtes Schlaganfallrisiko
  • anstehende Operation oder Behandlung mit erhöhter Blutungsgefahr
  • Schilddrüsenunterfunktion
  • Konsum von mehr als zwei alkoholischen Getränke pro Tag

Außerdem bestehen Wechselwirkungen zwischen Krillöl und Medikamenten. Nehmen Sie kein neues Medikament ein, ohne Ihren Arzt davon zu unterrichten.

Bewahren Sie Krillöl bei Raumtemperatur auf und halten Sie es von Feuchtigkeit und Hitze fern. Frieren Sie es nicht ein.

Achtung: Nehmen Sie Krillöl nicht ein, falls Sie allergisch auf Fisch, Garnelen oder andere Meeresfrüchte reagieren. Wenden Sie sich bei Unsicherheiten an Ihren Heilpraktiker.

Brechen Sie die Einnahme ab und suchen Sie einen Notarzt auf, falls Sie der Meinung sind, zu viel eingenommen zu haben oder falls Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion bemerken.

 

Quellen (in englischer Sprache):

Ulven, S. M. & Holven, K. B. (2015, August). Comparison of bioavailability of krill oil versus fish oil and health effect. Vascular Health and Risk Management11:511-24, doi: 10.2147/VHRM.S85165

Howard, P. A. & Backes, J. M. (2014, November). Krill Oil for Cardiovascular Risk Prevention: Is It for Real?. Hospital Pharmacy49(10): 907–912, doi:  10.1310/hpj4910-907

Kwantes, J. M. & Grundmann, O. (2015, March). A brief review of krill oil history, research, and the commercial market. Journal of Dietary Supplements, 12(1):23-35, doi: 10.3109/19390211.2014.902000 

Berge, K., Musa-Veloso, K., Harwood, M., Hoem, N. & Burri, L. (2014, February). Krill oil supplementation lowers serum triglycerides without increasing low-density lipoprotein cholesterol in adults with borderline high or high triglyceride levels. Nutrition Research (New York), 34(2):126-33, doi: 10.1016/j.nutres.2013.12.003 

Yurko-Mauro, K., Kralovec, J., Baily-Hall, E., Smeberg, V., Stark, J. G. & Salem, N. Jr. (2015, September). Similar eicosapentaenoic acid and docosahexaenoic acid plasma levels achieved with fish oil or krill oil in a randomized double-blind four-week bioavailability study. Lipids in Health and Disease, 14:99, doi: 10.1186/s12944-015-0109-z

Köhler, A. Sarkkinen, E., Tapola, N., Niskanen, T. & Bruheim, I. (2015, March). Bioavailability of fatty acids from krill oil, krill meal and fish oil in healthy subjects--a randomized, single-dose, cross-over trial. Lipids in Health and Disease, 14:19, doi: 10.1186/s12944-015-0015-4 

Berge, R. K., Ramsvik, M. S., Bohov, P., Svardal, A., Nordrehaug, J. E., Rostrup, E. et al. (2015, December). Krill oil reduces plasma triacylglycerol level and improves related lipoprotein particle concentration, fatty acid composition and redox status in healthy young adults - a pilot study. Lipids in Health and Disease, 14:163, doi: 10.1186/s12944-015-0162-7 

Da Boit, M.,  Mastalurova, I., Brazaite, G., McGovern, N., Thompson, K. & Gray, S. R. (2015, September). The Effect of Krill Oil Supplementation on Exercise Performance and Markers of Immune Function. PLoS One, 10(9):e0139174, doi: 10.1371/journal.pone.0139174 

Ramprasath, V. R., Eyal, I., Zchut, S. & Jones, P. J. (2014, January). Response to commentary on a trial comparing krill oil versus fish oil. Lipids in Health and Disease, 13:17, doi: 10.1186/1476-511X-13-17 

Ramprasath, V. R., Eyal, I., Zchut, S., Shafat, I. & Jones, P. J. (2015, November). Supplementation of krill oil with high phospholipid content increases sum of EPA and DHA in erythrocytes compared with low phospholipid krill oil. Lipids in Health and Disease, 14:142, doi: 10.1186/s12944-015-0142-y

Molfino, A.Gioia, G.Rossi Fanelli, F. & Muscaritoli, M. (2014, October).  The role for dietary omega-3 fatty acids supplementation in older adults. Nutrients6(10):4058-73, doi: 10.3390/nu6104058

Mori, T. A. (2014, September). Omega-3 fatty acids and cardiovascular disease: epidemiology and effects on cardiometabolic risk factors. Food & Function5(9):2004-19, doi: 10.1039/c4fo00393d

Swanson, D.Block, R. & Mousa, S. A. (2012, January). Omega-3 fatty acids EPA and DHA: health benefits throughout life. Advances in Nutrition3(1):1-7, doi: 10.3945/an.111.000893

Zusammensetzung:

 

Krillöl, Gelatine (Kapselhülle)

Mengenangaben pro Kapsel:

Krillöl500 mg
- darin EPA 74,5 mg
- darin DHA 39 mg
- darin Astaxanthin 0,07 mg

 

Verzehrempfehlung:

 

  • Zur Nahrungsergänzung täglich 1 bis 2 Kapseln mit reichlich Wasser einnehmen, vorzugsweise eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

 

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.
Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Schreiben Sie Ihre Bewertung zu Krillöl Kapseln Forte
Bewertungen
"Ich leide jeden Frühling an Heuschnupfen. Diesen Frühling aber nehme ich Krillöl Kapseln. Damit habe ich jetzt schon begonnen und werde sie den Frühling über nehmen und hoffe, dass meine Allergie weniger stark zum Vorschein kommt. "
"Ich nehme die Krillöl Kapsel nun schon länger. Ausschlaggebend war für mich der hohe Gehalt an Omega 3 Fettsäuren UND, dass zusätzlich noch Astaxanthin enthalten ist - ein starkes Antioxidans. Also quasi zwei Produkte in einem. "
"Bei den Krillöl kann man sich wenigstens sicher sein, dass keine Schwermetalle enthalten sind. Somit sind die Krillöl Kapseln für mich die ideale Omega 3 Quelle! "
"Krillöl nehme ich nun schon länger ein, da sie - wie ich gelesen habe - viel Omega 3 enthalten. Ich bin kein Fan von herkömmlichen Fisch-Ölen und für mich sind die Kapseln ideal. "
"Meine Cholesterinwerte haben sich dank den Krillöl Kapseln deutlich verbessert. Mit der Qualität bin ich sehr zufrieden."
"Ich habe von Krillöl gelesen und bin von der beschriebenen Wirkung begeistert. Natürlich habe ich mir die Kapseln dann sogleich bestellt. EPA und DHA kommen da ja in großen Mengen vor. "
"Ich nehme die Krillöl Kapseln nun seit gut zwei Wochen. Viel kann ich noch nicht dazu sagen, ich vertrage sie aber sehr gut und halte mich an die Verzehrsempfehlung von einer halben Stunde vor dem Essen. "
"Hi, Krillöl nehme isch schon seit 2,5 Monaten ein. Ich nehme sie regelmäßg (täglich) wie beschrieben eine halbe Stunde vor dem Essen (Mittagessen) ein. Ich vertrage die Kapseln gut. Bin also bisher sehr zufrieden damit. "
"Ich habe mir die Krillöl Kapseln vor einer Woche bestellt und nehme sie seit wenigen Tagen. Das Produkt wirkt sehr hochwertig - vor allem wenn man sich die Kapseln anschaut."
"Habe in einem Artikel von Dr. Hittich (Gesundheits-Katalog) gelesen, dass Krillöl ein super Zellschutz ist und Astaxanthin - anscheinend das wirksamste Antioxidans der Welt - enthält. Nach der Suche nach einer guten Qualität, bin ich dann auf das Krillöl von Herbano gestoßen und habe mir das Produkt gleich bestellt. Ich nehme es jetzt seit ein paar Wochen und bin total zufrieden mit diesem Produkt! Ich habe das Gefühl, dass ich meinem Körper echt was gutes tu."
"Tolle Quelle für Omega 3 Fettsäuren. Ich nehme es nun seit 3,5 Wochen und bin bisher zufrieden."
"Ich habe davor immer Fischöl Kapseln genommen und bin nun auf die Krillöl Kapseln umgestiegen. Bin davon sehr begeistert, vor allem da beim Aufstoßen kein fischiger Geschmack auftritt. "
"Man merkt sofort, dass es sich hierbei um ein sehr hochwertiges Öl handelt. Ich finde es sehr angenehm und bestelle es gerne wieder. "
"Gerade in der Pollenzeit haben mir die Krillöl Kapseln echt super geholfen! Meine Pollenallergie hatte ich damit besser im Griff. LG Tim"
"Tolles, natürliches Produkt gegen Heuschnupfen, das auch noch hilft. Top! HG Hanna"
"Ich nehme die Krillöl Kapseln im Frühling jeden Tag, da sie super gegen Heuschnupfen helfen! Ich habe viel weniger Symptome. "
"Bin mit der Qualität der Krillöl Kapseln super zufrieden! Und sie sind gut verträglich - auch auf nüchternen Magen kein Aufstoßen."
Neu im Magazin
Nehmen Sie Ihre Gesundheit rechtzeitig in die Hand - der ganzheitliche Ansatz
Vergesslichkeit? - Was Sie dagegen tun können
Darm-Hirn-Achse: Wieso wir Schmetterlinge im Bauch haben