Austria
  • Deutschland
  • Sweiz
  • France

Haben Sie Fragen? 05574 801761

05574 801761

Mariendistel Kapseln
  • Mariendistel Kapseln
Mariendistel Kapseln

Mariendistel Kapseln - 80% Silymarin

60 Kapseln à 250 mg
x
Leider sind nur noch 2751 Stück auf Lager. Bitte ändern Sie die Anzahl.
x

Ab 2 Stück 5% Rabatt

Ab 4 Stück 8% Rabatt

Ab 6 Stück 10% Rabatt

Sie sparen 0%
Inkl. Mwst und gratis Versand
-+
16,10 €
Sie sparen 5%
15,59 €
Sie sparen 8%
15,26 €
Sie sparen 10%
 
paypal
klarna-rechnung
Kreditkarte

Schützen, entgiften und regenerieren Sie Ihre Leberzellen mit Mariendistel.

 

Mariendistel Kapseln hochdosiert

  • Entgiftet und reinigt den Körper
  • Unterstützend bei Schuppenflechte und Gewichtsabnahme
  • Fördert die Milchproduktion und lindert Wechseljahrsbeschwerden

 

 

 

Beschreibung
InhaltProduktbestandteile
Dosierung

Was ist Mariendistel (Silybum marianum)?

Die Mariendistel ist eine sehr bedeutsame Heilpflanze. Sie wird bereits seit über 2000 Jahren in der Medizin eingesetzt und besonders für den Pflanzenstoff Silymarin geschätzt. 

Wussten Sie, das Christi Krone, Frauendistel und Donnerdistel allesamt ein und dieselbe Pflanze beschreiben, nämlich die Mariendistel? 

Die Blume gehört außerdem zu den Korbblütlern und ist ebenfalls unter ihrem botanischen Namen Silybum marianum bekannt.

Inhalt: 

Wie wirken Mariendistel Kapseln? 

Mariendistel und die Leber 

Hautbild mit Mariendistel Kapseln verbessern

Mariendistel forte als starkes Antioxidans 

Mariendistel für eine gesunde Niere

Mariendistel für die Milchbildung und Frauen in den Wechseljahren 

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie Mariendistel Kapseln kaufen? 

Können bei der Einnahme von Mariendistel Nebenwirkungen auftreten?

Mariendistel-Pflanze

Wie wirken Mariendistel Kapseln? 

Die Mariendistel Kapseln forte wirken besonders entgiftend, wodurch sich auch erklärt, weshalb sie so großartig für die Gesundheit der Leber sind. 

Haben Sie gewusst, dass die Leber das größte innere Organ des Menschen ist? Und zudem auch das Wichtigste für den Stoffwechsel? 

Die Leber hilft dabei, unseren Körper zu entgiften und zu reinigen, was durch eine schlechte Ernährung, Alkohol und die Einnahme von Medikamenten dringend notwendig ist. Sie gilt als äußerst regenerationsfähig und bewältigt so einiges. Mariendistel kann sie dabei unterstützen. 

Das enthaltene Silymarin ist ein Wirkstoff, welcher in dem Extrakt der Samen enthalten ist. Er besteht aus drei Flavonoiden; Silybin, Silydianin und Silychristin. 

Der wichtigste Bestandteil ist das Silybin, welches 50 bis 70 Prozent des Silymarins ausmacht und das biologisch aktivste und wirkungsvollste Flavonoid ist. Es ist ein starkes Antioxidans wodurch unter anderem unser Immunsystem enorm gestärkt werden kann. 

  • Mariendistel und die Leber 

Studien zufolge, ist Mariendistel eine Heilpflanze, die für die therapeutische Anwendung bei jeglichen Leberschäden und Erkrankungen anwendbar ist und wird beispielsweise bei chronisch-entzündlichen Lebererkrankungen wie Hepatitis C und Leberzirrhose angewendet. Die Pflanze schützt die Leberzellmembranen, verbessert die Leberzellregeneration und stimuliert die Proteinsynthese

Wie funktioniert das? 

Das enthaltene Silymarin verhindert, dass Gifte in die Leberzellen eintreten können und stattdessen in den Magen-Darm-Kreislauf gelangen. Dies geschieht, indem die Pflanze die äußere Hülle der Leberzellen stabilisiert und widerstandsfähiger macht. Dadurch können schädliche Toxine und Giftstoffe nicht mehr so leicht in die Leberzellen eindringen, wodurch Leberschäden verhindert werden können. Zudem helfen die Wirkstoffe der Mariendistel dabei, bereits eingedrungene gefährliche Stoffe aus der Leber zu entfernen und somit eine Entgiftung des Körpers anzutreiben. 

Ein weiterer Effekt und Vorteil der Mariendistel für die Leber ist, dass die Regeneration und Neubildung von Leberzellen gefördert wird. Zusätzlich wird die Durchblutung des Organs angeregt, wodurch, gemeinsam mit einer gesunden Lebensweise, beispielsweise die Regeneration einer Fettleber, gefördert werden kann. 

Außerdem hilft Mariendistel Extrakt dabei, die Bildung von Gallensteinen zu verhindern. Zur Bildung von Gallensteinen kommt es nämlich, wenn Cholesterin sich mit anderen Stoffen innerhalb der Gallenflüssigkeit verbindet. Dies ist deshalb problematisch, da diese Verbindungen aushärten und sich im Inneren der Gallenblase ablagern und zu Schmerzen führen können.

Dadurch, dass Mariendistel Extrakt dabei hilft Nährstoffe zu verarbeiten und Toxine auszuleiten, kann das Risiko einer Gallensteinbildung minimiert werden

Wussten Sie, dass Mariendistel Kapseln auch beim Abnehmen unterstützen können? 

Nicht nur die Leber profitiert von der Einnahme von Mariendistel Kapseln, sondern auch andere Organe, beispielsweise unser Magen und Darm. Die Kapseln fördern die Verdauung und regen den Stoffwechsel zusätzlich an. Dadurch kann die Pflanze bei der Gewichtsabnahme helfen und diese unterstützen. 

mariendistelblume und samen

  • Hautbild mit Mariendistel Kapseln verbessern

Wie bereits erwähnt, hilft die Pflanze dabei, die Gesundheit der Leber zu fördern. Es ist wohl kein Geheimnis, dass die Gesundheit unserer Organe sich in der Haut widerspiegelt, so auch mit der Leber. 

Wussten Sie, dass die Ursache für eine schlechte Haut häufig Zeichen einer belasteten Leber ist? 

Die Vermutung liegt nahe, dass bei einer Leber, die nicht optimal funktioniert, die Haut die Ausscheidung der Gifte übernimmt

Und Studien unterstützen diese Vermutung: Beobachtungen und Testungen zufolge leiden Psoriatiker (Personen mit Schuppenflechte) häufig an einer doppelt so hohen Leberverfettung wie Personen ohne dieses Krankheitsbild. Es wird vermutet, dass die meisten Psoriasis-Schübe das Resultat einer genetisch vorgeschädigten Leber sind.

Diese Vorschädigung kann durch Medikamente wie Antibiotika, Impfungen aber auch Umwelteinflüsse entstehen.

  • Mariendistel forte als starkes Antioxidans 

Bei dem in der Mariendistel enthaltene Silymarin handelt es sich um ein flavonoides Antioxidans, das aus verschiedenen aktiven Verbindungen besteht. Dieser Wirkstoff hat unterschiedliche Wirkungen: 

  • Mariendistel stärkt das Immunsystem enorm und kann dabei helfen DNA-Schäden zu bekämpfen.

  • Forscher fanden heraus, dass durch die stark antioxidative Wirkung des Silymarins das Krebszellwachstum geschwächt werden kann. Dadurch, dass Silybin, die Proteinsynthese stimuliert und die äußere Schicht gesunder Zellen positiv verändert, werden diese gegen Schäden und Mutationen resistent

  • Zudem hindert sie Toxine daran, im Körper zu verweilen, bekämpft freie Radikale und beugt dadurch Folgekrankheiten durch oxidativen Stress vor. Dies kann gerade Krebspatienten, die eine Strahlentherapie durchlaufen, zugutekommen. Durch die Einnahme von Mariendistel können Gewebeschäden, welche häufig durch die Therapie und den dabei entstehenden oxidativen Stressvorkommen, verhindert werden. 

  • Mariendistel für eine gesunde Niere

Die Wirkmechanismen von Mariendistel Extrakt auf die Nieren ähneln den Mechanismen der Pflanze in der Leber. Offensichtlich wird die Zellerneuerung in den Nieren stimuliert. Dieser Vorgang kann gerade für Patienten, die auf eine Dialyse angewiesen sind, lebenswichtig sein.

Was sagen Forschungen dazu? 

Eine Studie deutet darauf hin, dass Mariendistel Extrakt gut vor Eisenablagerungen in den Nieren schützt. Die Dosis in der durchgeführten Studie betrug 200 mg/kg. Zu viel Eisen in den Nieren lässt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes steigen. Die nützlichen Auswirkungen der Mariendistel kommen daher nicht nur den Nieren zugute.

  • Mariendistel für die Milchbildung und Frauen in den Wechseljahren 

Frauen aufgepasst - mit einer Einnahme von Mariendistel Extrakt Kapseln können Sie nicht nur die Gesundheit Ihrer Niere und Leber verbessern, sondern die Pflanze kann auch typische Frauenbeschwerden lindern

Der Heilpflanze wird nachgesagt, ein wirksames Mittel zu sein, um die Milchproduktion anzuregen, die Psyche zu verbessern und den Hormonhaushalt auszugleichen.

Es wird angenommen, dass die in Mariendistel enthaltenen Östrogene die Bildung des Hormons Prolaktin fördern. Ein Anstieg dieses Hormons führt zu einer vermehrten Bildung von Muttermilch.

Damit aber noch nicht genug! Durch die positive Auswirkung auf die Hormone und eine vermehrte Ausschüttung des Prolaktins, versprechen Mariendistel Kapseln auch Linderung bei den typischen Wechseljahrsbeschwerden. Zu den Symptomen zählen unter anderem Schwitzen, Hitzewallungen, Schlafprobleme, Stimmungsschwankungen und Gewichtszunahme. Sie alle werden durch ein Hormonungleichgewicht. 

mariendistel-wechseljahre

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie Mariendistel Kapseln kaufen? 

Wenn Sie Mariendistel Präparate einnehmen möchten, sollten Sie darauf achten, ein Produkt mit standardisierter Mariendistel zu kaufen. Die Pflanze hat aktive und inaktive Wirkstoffe und nur die aktiven Bestandteile, das Silymarin, haben den gewünschten positiven Effekt auf unsere Gesundheit. Standardisierte Mariendistel garantiert das 80 % des Extraktes aus Silymarin besteht und nur 20 % die inaktiven Wirkstoffe ausmachen. 

Die Herbano Mariendistel Kapseln Forte sind: 

  • 100 % reiner Mariendistel Extrakt mit höchstmöglicher Dosierung
  • Optimale Dosierung mit 200 mg Silymarin pro Kapsel
  • Sehr gut verträglich
  • Maximale Bioverfügbarkeit

Können bei der Einnahme von Mariendistel Nebenwirkungen auftreten?

Die Kapseln werden grundsätzlich sehr gut vertragen. In angemessener Dosierung sollte die Einnahme von Mariendistel keine Nebenwirkungen hervorrufen.

Dennoch kann es bei einer zu hoch dosierten Einnahme zu folgende Nebenwirkungen kommen:

  • Blähungen
  • Bauchschmerzen
  • Übelkeit

Diese sollten aber bei einer Reduktion der Dosis nicht wieder auftauchen.

  • Mariendistel Allergie

Falls Sie eine Allergie auf Korbblüten haben, kann die Einnahme der Mariendistel Kapseln eine allergische Reaktion auslösen. In manchen Fällen wurden auch von leicht abführenden Effekten berichtet.

  • Wechselwirkung von Medikamenten und Mariendistel

Es bestehen Wechselwirkungen zwischen Mariendistel Extrakt und einigen Medikamenten. Dazu gehören Antiallergika, Medikamente gegen Angstzustände, Blutverdünner u.a. Falls Sie Medikamente einnehmen, sprechen Sie mit Ihrem Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker, bevor Sie Mariendistel verwenden. 

Da es sich um ein Produkt natürlichen Ursprungs handelt, kann es zu leichten Abweichungen in Form und Farbe kommen. Diese haben jedoch keinen Einfluss auf die hervorragende Qualität der Inhaltsstoffe.

 

Quellen (in englischer Sprache):

Greenlee, H.,  Abascal, K., Yarnell, E. & Ladas, E. (2007, June). Clinical applications of Silybum marianum in oncology, Intergrative Cancer Therapies, 6(2):158-65, doi: 10.1177/1534735407301727

Shaker, E., Mahmoud, H. & Mnaa, S. (2010, March). Silymarin, the antioxidant component and Silybum marianum extracts prevent liver damage, Food and chemical toxicology, 48(3):803-6, doi: 10.1016/j.fct.2009.12.011

Milić, N.Milosević, N.Suvajdzić, L.Zarkov, M. & Abenavoli, L. (2013, December). New therapeutic potentials of milk thistle (Silybum marianum). Natural Product Communications8(12):1801-10

Féher, J. & Lengyel, G. (2012, January). Silymarin in the prevention and treatment of liver diseases and primary liver cancer. Current Pharmaceutical Biotechnology13(1):210-7

Abenavoli, L., Capasso, R., Milic, N. & Capasso, F. (2010, October). Milk thistle in liver diseases: past, present, future. Phytotherapy Research24(10):1423-32, doi: 10.1002/ptr.3207

Flora, K.Hahn, M.Rosen, H. & Benner, K. (1998, February). Milk thistle (Silybum marianum) for the therapy of liver disease. The American Journal of Gastroenterology93(2):139-43, doi: 10.1111/j.1572-0241.1998.00139.x

Féher, J. & Lengyel, G. (2012, January). Silymarin in the prevention and treatment of liver diseases and primary liver cancer. Current Pharmaceutical Biotechnology13(1):210-7

Karimi, G.Vahabzadeh, M.Lari, P.Rashedinia, M. & Moshiri, M. (2011, July). "Silymarin", a promising pharmacological agent for treatment of diseases. Iranian Journal of Basic Medical Sciences14(4): 308–317

Frassová Z. & Rudá-Kučerová J.(2017, Winter). [Milk Thistle (Silybum Marianum) as a Supportive Phytotherapeutic Agent in Oncology]Klin Onkol, 30(6):426-432, doi: 10.14735/amko2017426 

Post-White J., Ladas E. J. & Kelly K. M. (2007, June). Advances in the use of milk thistle (Silybum marianum)Integr Cancer Ther, 6(2):104-9, doi: 10.1177/1534735407301632 

Tamayo C. & Diamond S. (2007, June). Review of clinical trials evaluating safety and efficacy of milk thistle (Silybum marianum [L.] Gaertn.)Integr Cancer Ther, 6(2):146-57, doi: 10.1177/1534735407301942 

Clichici, S., Olteanu, D., Nagy, A. L., Oros, A., Filip, A. & Mircea, P. A. (2015, March). Silymarin inhibits the progression of fibrosis in the early stages of liver injury in CCl₄-treated rats. Journal of Medicinal Food, 18(3):290-8, doi: 10.1089/jmf.2013.0179 

Jahan, S., Khan, M., Imran, S. & Sair, M. (2015, June). The hepatoprotective role of Silymarin in [von Google zensierter Begriff] induced liver damage of rabbits. JPMA. The Journal of the Pakistan Medical Association, 65(6):620-2 

Das, S. K., Vasudevan, D. M. (2006, Octotber). Protective effects of silymarin, a milk thistle (Silybium marianum) derivative on ethanol-induced oxidative stress in liver. Indian Journal of Biochemistry & Biophysics, 43(5):306-11

Csupor, D. 1, Csorba, A. & Hohmann, J. (2016, October). Recent advances in the analysis of flavonolignans of Silybum marianum. Journal of Pharmaceutical and Biomedical Analysis, 130:301-317, doi: 10.1016/j.jpba.2016.05.034

Huseini, H. F., Larijani, B., Heshmat, R., Fakhrzadeh, H., Radjabipour, B., Toliat, T. et al. (2006, December). The efficacy of Silybum marianum (L.) Gaertn. (silymarin) in the treatment of type II diabetes: a randomized, double-blind, placebo-controlled, clinical trial. Phytotherapy Research, 20(12):1036-9, doi: 10.1002/ptr.1988

Katiyar, S. K., Meleth, S. & Sharma, S. D. (2008). Silymarin, a Flavonoid from Milk Thistle (Silybum marianum L.), Inhibits UV-induced Oxidative Stress Through Targeting Infiltrating CD11b+ Cells in Mouse Skin. Photochemistry and Photobiology, 84(2): 266–271, doi: 10.1111/j.1751-1097.2007.00241.x

Valenzuela, A., Aspillaga, M., Vial ,S. & Guerra, R. (1989, October). Selectivity of silymarin on the increase of the glutathione content in different tissues of the rat. Plana Medica, 55(5):420-2, doi: 10.1055/s-2006-962056

Devi, K. P., Malar, D. S., Braidy, N., Nabavi, S. M.& Nabavi, S.F. (2017). A Mini Review on the Chemistry and Neuroprotective Effects of Silymarin. Current Drug Targets, 18(13):1529-153,. doi: 10.2174/1389450117666161227125121

Borah, A., Paul, R., Choudhury, S., Choudhury, A., Bhuyan, B., Das Talukdar, A. et al. (2013, November). Neuroprotective potential of silymarin against CNS disorders: insight into the pathways and molecular mechanisms of action. CNS Neuroscience & Therapeutics, 19(11):847-53, doi: 10.1111/cns.12175

Galhardi, F., Mesquita, K., Monserrat, J. M. & Barros, D. M. (2009, October). Effect of silymarin on biochemical parameters of oxidative stress in aged and young rat brain. Food and Chemical Toxicology, 47(10):2655-60, doi: 10.1016/j.fct.2009.07.030

Neha, Kumar, A., Jaggi, A. S., Sodhi, R. K., Singh, N. (2014, August). Silymarin ameliorates memory deficits and neuropathological changes in mouse model of high-fat-diet-induced experimental dementia. Naunyn-Schmeideberg’s Archives of Pharmacology, 387(8):777-87, doi: 10.1007/s00210-014-0990-4

Pérez-Hernández, J., Zaldívar-Machorro, V. J., Villanueva-Porras, D., Vega-Ávila, E. & Chavarría, A. (2016). A Potential Alternative against Neurodegenerative Diseases: Phytodrugs. Oxidative Medicine and Cellular Longevity, 2016:8378613, doi: 10.1155/2016/8378613

Murata, N., Murakami, K., Ozawa, Y., Kinoshita, N., Irie, K., Shirasawa, T., et al. (2010). Silymarin attenuated the amyloid β plaque burden and improved behavioral abnormalities in an Alzheimer's disease mouse model. Bioscience, Biotechnology and Biochemistry, 74(11):2299-306, doi: 10.1271/bbb.100524

Yaghmaei, P., Azarfar, K., Dezfulian, M. & Ebrahim-Habibi, A. (2014, January). Silymarin effect on amyloid-β plaque accumulation and gene expression of APP in an Alzheimer's disease rat model. Daru: Journal of Faculty of Pharmacy, 22(1):24, doi: 10.1186/2008-2231-22-24

Yin, F., Liu, J., Ji, X., Wang, Y., Zidichouski, J. & Zhang, J. (2011, February). Silibinin: a novel inhibitor of Aβ aggregation. Neurochemistry International, 58(3):399-403, doi: 10.1016/j.neuint.2010.12.017

Velussi, M., Cernigoi, A. M., De Monte, A., Dapas, F., Caffau, C. & Zilli, M. (1997, April). Long-term (12 months) treatment with an anti-oxidant drug (silymarin) is effective on [von Google zensierter Begriff], exogenous [von Google zensierter Begriff] need and malondialdehyde levels in cirrhotic diabetic patients. Journal of Hepatology, 26(4):871-9

Baradaran, A. & Rafieian-Kopaei, M. (2014, February). Re: Protective Role of Silymarin and [von Google zensierter Begrif] against Iron Dextran - Induced Renal Iron Deposition in Male Rats. International Journal of Preventative Medicine, 5(2): 245–246

Surai, P. F. (2015, March). Silymarin as a Natural Antioxidant: An Overview of the Current Evidence and Perspectives. Antioxidants (Basel), 4(1): 204–247, doi: 10.3390/antiox4010204

Wang, M. J., Lin, W. W., Chen, H. L., Chang, Y. H., Ou, H. C., Kuo, J. S. et al. (2002, December). Silymarin protects dopaminergic neurons against lipopolysaccharide-induced neurotoxicity by inhibiting microglia activation. The European Journal of Neuroscience, 16(11):2103-12

Di Pierro, F.Callegari, A.Carotenuto, D. & Tapia, M. M. (2008, December). Clinical efficacy, safety and tolerability of BIO-C (micronized Silymarin) as a galactagogue. Acta bio-medica : Atenei Parmensis79(3):205-10

#mariendistel-medikamente-wechselwirkung-nebenwirkung-allergie

Zusammensetzung:

Mariendistelsamen Extrakt (Silybum Marianum), Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle)

Mengenangaben pro Kapsel:

Mariendistelsamen Extrakt250 mg
- davon Silymarin200 mg

Verzehrempfehlung:

 

  • Zur Nahrungsergänzung täglich 1 Kapsel mit viel Wasser einnehmen, vorzugsweise eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

 

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.
Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. 

Schreiben Sie Ihre Bewertung zu Mariendistel Kapseln - 80% Silymarin
Bewertungen
"Ich habe das Silymarin von meinem Heilpraktiker verschrieben bekommen und bin damit bisher sehr zufrieden. "
"Mariendistel oder auch Silymarin, haben bei meiner Haut sehr gut geholfen (hatte eine leichte Form von Schuppenflechten). Meine Haut fühlt sich wieder gut an und widerstandsfähiger. Grade im Winter ist das sonst echt ein Problem. Mit Silymarin fühle ich mich gut vorbereitet!"
"Habe meinem Vater die Mariendistel Kapseln bestellt, da er Probleme mit der Leber hat. Bisher ist er sehr zufrieden. Er nimmt es jetzt seit 3 Wochen. "
"Ich habe mir Mariendistel bzw. Silymarin bei Herbano bestellt, weil ich schon andere Produkte bei ihnen bestellt habe und bin damit bisher sehr zufrieden! Die Mariendistel Kapseln haben laut Beschreibung eine tolle Wirkung, auf die bin ich schon gespannt. Gerade für die Leber soll die Mariendistel das beste natürliche Mittel sein, das es derzeit auf dem Markt gibt! "
"ich habe den Ratgeber-Artikel zur Leberentgiftung gelesen und habe mir daraufhin gleich die Mariendistel Kapseln bestellt. Bin sehr zufrieden."
"Gutes Produkt zur Entgiftung - wurde mir von meinem Heilpraktiker empfohlen. LG Ulrich"
"Habe grade mit einer Detox-Kur gestartet und gelesen, dass die Mariendistel Kapseln wohl auch gut helfen. Bin gespannt, wie sich die Detox Kur auf mich auswirkt. Grüße, Nina"
"Habe mir die Mariendistel Kapseln zur Entgiftung bestellt, da ich gelesen habe, dass sie sehr wirksam ist. LG"
"Die Mariendistel Kapseln wurden schnell geliefert, alles bestens. Bin zufrieden. LG Tina"
"Bin mit dem Produkt sehr zufrieden. Seit ich die Mariendistel Kapseln nehme, haben sich meine Leberwerte gebessert und ich fühle mich auch im Allgemeinen fitter. Lieferung und Ware einwandfrei. "
"Ich vertrage den Extrakt sehr gut, mir geht es allgemein besser seit ich das Produkt nehme. "
"Habe mir den Mariendistel Extrakt zur Entgiftung meiner Leber gekauft. Bin sehr zufrieden. Schnelle Lieferung."
"Tolles Produkt, perfekt als Ergänzung in meiner Detox-Kur. "
"Ich nehme die Mariendistel Kapseln zur Entgiftung. Ich finde sie echt angenehm, der Preis ist auch voll ok! "
"Super Produkt! Ich habe mehr Energie bekommen und fühle mich einfach besser..."
"Gebe es meinen Patienten regelmäßig zur Entgiftung der Leber. haben bisher sehr gute erfahrungen gemacht auch bei größeren leberschäden. "
"Sehr gutes Produkt und gute Preis-Leistung! Bin sehr zufrieden und bestelle wieder. "
Neu im Magazin
Ein tödliches Quartett - Das metabolische Syndrom und Diabetes Typ 2
Ein Kribbeln und Brennen auf der Lippe? - Das Herpes Virus
Durchbrechen Sie den Teufelskreis von Stress und Schmerzen!

Häufige Fragen:

Ist Mariendistel gut für die Leber?

Ja, das im Mariendistel enthatlen Silymarin unterstützt die Leber bei der Entgiftung.

Wie viel Mariendistel täglich?

Unsere Verzehrempfehlung lautet 1 Kapsel Mariendistel Forte täglich (250 mg Mariendistel Extrakt)

Wann sollte Mariendistel eingenommen werden?

Es wird empfohlen, Mariendistel eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit einzunehmen.

Wie schnell wirkt Mariendistel?

Das Silymarin der Mariendistel wird nach ca. 2 bis 4 Stunden nach der Einnahme vom Körper aufgenommen. Bis man auch körperlich eine Veränderung warhnehmen kann, sollte die Mariendistel jedoch über einen längeren Zeitraum eingenommen werden.