Austria
  • Deutschland
  • Sweiz
  • France

Haben Sie Fragen? 05574 801761

05574 801761

Omega 3 Vegan Algenöl
  • Omega 3 Vegan Algenöl
Omega 3 Vegan Algenöl

Omega 3 Vegan Algenöl

1 Flasche à 100 ml
x
Leider sind nur noch 380 Stück auf Lager. Bitte ändern Sie die Anzahl.
x

Ab 2 Stück 5% Rabatt

Ab 4 Stück 8% Rabatt

Ab 6 Stück 10% Rabatt

Sie sparen 0%
Inkl. Mwst und gratis Versand
-+
23,70 €
Sie sparen 5%
22,95 €
Sie sparen 8%
22,46 €
Sie sparen 10%
 
paypal
klarna-rechnung
Kreditkarte

Die vegane Omega 3 Quelle aus nachhaltigem Anbau!

 

Omega 3 Vegan Algenöl von Herbano

  • 100 % vegan
  • Reich an Omega 3 Fettsäuren EPA und DHA
  • Einfache Einnahme in flüssiger Form
  • Umweltschonende Herstellung und nachhaltiger Anbau

 

 

Beschreibung
InhaltProduktbestandteile
Dosierung

Was ist Algenöl?

Algenöl ist rein pflanzlich und daher ideal für eine vegane Lebensweise geeignet. Es bietet besondere gesundheitliche Vorteile aufgrund seines ausgezeichneten Fettsäureprofils und ist optimal, um den Bedarf an Omega 3 zu decken.

Algen gelten als eine primäre Quelle für Omega 3 Fette, und alle Fische - ob wild oder gezüchtet - erhalten ihren Omega-3-Gehalt durch den Verzehr von Algen.

Algenöl ist reich an DHA (Docosahexaensäure), eine der beiden Omega 3 Fettsäuren, die wir für eine langfristige körperliche und geistige Gesundheit benötigen.

Das Omega 3 Vegan Algenöl von Herbano

Das vegane Omega 3 Öl von Herbano enthält rein pflanzliches Algenöl aus der Meeresmikroalge Schizochytrium sp. und ist besonders reich an den essentiellen Fettsäuren DHA sowie EPA. Durch natürlichen antioxidativen Rosmarin Extrakt und natürliche Tocopherole aus Sonnenblumen bleibt die Frische des Öls erhalten.

Mit nur 1 TL täglich können Sie Ihren Tagesbedarf an wertvollen Omega 3 Fettsäuren decken. Das Algenöl kann direkt eingenommen werden. Dank seiner angenehmen Zitrusnote eignet es sich aber auch hervorragend zum Verfeinern von Salten, kalten Speisen, Aufstrichen oder Joghurt. 

Die einfache Einnahme in flüssiger Form ist ideal für Kinder geeignet oder Personen, die Schwierigkeiten beim Schlucken einer Kapsel haben.

Bei Algenöl kommt es für gewöhnlich zu keinerlei Nebenwirkungen. Es kann jedoch zu "fischigem" Aufstoßen kommen und sehr selten kann ein Völlegefühl empfunden werden. 

Algenöl

Wie wirkt Algenöl?

1. Entzündungshemmede Wirkung

Vorläufige Studien deuten darauf hin, dass Omega 3 Fettsäuren dabei helfen können, die Symptome von Arthrose und Gelenkschmerzen zu verbessern. Ebenso können entzündliche Darmerkrankungen durch eine Omega 3 Ergänzung gelindert werden.

Aufgrund falscher Ernährungsgewohnheiten weist ein Großteil der Bevölkerung erhöhte Omega 6 Werte auf. Im Durchschnitt liegt das Omega 6 zu Omega 3 Verhältnis bei 15 zu 1, was viel zu hoch ist. Dies führt vermehrt zu chronischen Krankheiten und Entzündungsprozessen. Der erste Schritt, dem Entzündungsprozess entgegenzuwirken, ist eine Umstellung der Ernährung sowie ein Ausgleich des Omega 6 zu Omega 3 Verhältnisses. Empfohlen wird eine Relation von 5 zu 1.

Indem Sie die Entzündung, die die Ursache der meisten Krankheiten ist, mit Algenöl oder Omega 3 Ergänzungen reduzieren, bringen Sie Ihren Körper in einen Zustand, der der Heilung dieser Krankheiten und anderer gesundheitlicher Probleme förderlich ist.

Eine entzündliche Erkrankung ist die Arthrose, die auftritt, wenn der Knorpel zwischen den Gelenken nachlässt und Entzündungen und Schmerzen verursacht. Diese Art der Arthritis tritt in der Regel in den von uns am häufigsten verwendeten Gelenken wie Knien, Hüften, Wirbelsäule und Händen auf. Durch die Reduzierung von Entzündungen in den Gelenken dient Algenöl als natürliche Arthritisbehandlung und reduziert Schwellungen und Schmerzen deutlich.

Eine weitere Erkrankung, die auf natürliche Weise mit Algenöl behandelt werden kann, sind entzündliche Darmerkrankungen, die in der Regel schwere Symptome wie Durchfall oder Ulzerationen des Verdauungstraktes verursachen. Diese Krankheit kann oft mit einer Reihe anderer Gesundheitszustände zusammenhängen, darunter Colitis ulcerosa, Morbus Crohn und das Leaky-Darm-Syndrom.

2. Algenöl für die Herzgesundheit

Algenöl hilft, den Herzschlag zu regulieren, den Blutdruck zu senken, die Bildung von Blutgerinnseln zu vermindern, sowie die Funktion der Blutgefäße zu verbessern. Dadurch verringert sich das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen. Außerdem kann es dazu  beitragen, erhöhtes LDL Cholesterin abzubauen sowie einen erhöhten Triglycerid-Spiegel zu senken

Studien mit DHA-reichem Algenöl haben gezeigt, dass die Einnahme von 1.000-1.200 mg pro Tag den Triglyceridspiegel um bis zu 25% senkt und auch den Cholesterinspiegel verbessert.

Darüber hinaus stellte eine kürzlich durchgeführte Überprüfung von 13 klinischen Studien mit über 127.000 Personen fest, dass die Einnahme von Omega-3-Nahrungsergänzungsmitteln aus verschiedenen Meeresquellen das Risiko eines Herzinfarkts und aller Herzkrankheiten verringerte.

Algenöl

3. Algenöl für die Gesundheit unserer Augen

Die Gesundheit der Augen kann ohne die richtigen Fette in unserer Ernährung leiden. Besonders für Säuglinge und Kinder sind Omega 3 Fettsäuren essentiell zur die Entwicklung des Sehvermögens.

DHA ist für Erwachsene aber genauso wichtig, da sie das Risiko für Makuladegeneration, das Syndrom des trockenen Auges, Glaukom oder andere Augenkrankheiten senken kann. Die altersbedingte Makuladegeneration ist eine der Hauptursachen für den Sehverlust bei Senioren.

Die Makuladegeneration, ist eine Form, die mit einer Schädigung der Makula oder des Augenzentrums in Verbindung steht. Diese Schädigung kann eine Folge des Rauchens, des hohen Blutdrucks, der Exposition gegenüber UV-Strahlung und einer nahrhaften Ernährung sein.

Da DHA ein strukturelles Lipid in den Netzhautmembranen ist, schlagen Forscher vor, dass eine Ergänzung mit DHA dazu beitragen kann, den Beginn der altersbedingten Makuladegeneration zu verzögern. Studien haben gezeigt, dass natürliche Behandlungsmethoden für Makuladegeneration Omega-3-Fettsäurekapseln sind, die DHA enthalten, weil sie zur Linderung des Flüssigkeitsdrucks im Auge beitragen.

4. Wie wirkt Algenöl auf unser Gedächtnis?

Die DHA wird seit langem für ihren starken Zusammenhang mit einer erhöhten Gesundheit und Vitalität des menschlichen Gehirns gelobt. Forscher haben entdeckt, dass ein Mangel an DHA in der Nahrung zu einer Beeinträchtigung der Gehirnfunktion führt. DHA ist einer der Bausteine der Gehirnzellen und fördert die Membranfluidität, was dem Gehirn hilft, sich an neue Informationen anzupassen.

Neben der Erhaltung der Gehirngesundheit kann DHA dazu beitragen, das Risiko von Depressionen, Bipolarismus, Alzheimer und Schizophrenie zu senken. Mit zunehmender Alterung des Gehirns neigt es dazu, sowohl Größe als auch Gewicht zu reduzieren. Daher ist es anfälliger für neurodegenerative Erkrankungen, wie eine Studie mit älteren Erwachsenen im Alter von 65-94 Jahren gezeigt hat. Von den Teilnehmern, die später an Alzheimer erkrankten, nahmen in der Regel weniger Omega-3-Fettsäuren zu sich.

5. Warum ist Omega 3 in der Schwangerschaft so wichtig?

Eine gesunde Ernährung in der Schwangerschaft mit ausreichend DHA ist für die Entwicklung des Gehirns unerlässlich. Studien haben gezeigt, dass sich die Entwicklung des Kindes verbessert, wenn eine schwangere Frau Omega-3-Fettsäuren einnimmt.

Es gibt immer mehr Hinweise darauf, dass schwangere Frauen von der Einnahme von Omega-3 (Docosahexaensäure) profitieren würden. Diese für die Gehirnfunktion entscheidende Fettsäure ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Gehirnmasse, was darauf hinweist, dass eine gesunde neurologische Entwicklung von ausreichenden DHA-Quellen abhängt.

Die Augen, zusammen mit dem Gehirn, sammeln während des späten fötalen und frühen neonatalen Stadiums hohe Mengen an Fettsäuren an. Bei Säuglingen hat die Forschung gezeigt, dass DHA für die Entwicklung des Sehvermögens wichtig ist. DHA kann in der Muttermilch und sogar in verschiedenen Arten von Säuglingsanfangsnahrung gefunden werden. Eine von der Harvard School of Public Health durchgeführte Studie ergab, dass Säuglinge, die mit DHA gefüttert wurden, im Alter von 4 Monaten eine fortgeschrittene Sehschärfe aufwiesen, verglichen mit Säuglingen, die nicht mit DHA gefüttert wurden.

Woraus wird das Algenöl gewonnen?

Grundsätzlich werden marine Algen aus dem Meer für die Herstellung von Algenöl verwendet. Um die Meere aber nicht weiter zu belasten, werden sie heutzutage in kontrollierten landwirtschaftlichen Betrieben angebaut und in sterilen Fermentiersystemen gezüchtet. Die Meeres-Mikroalge benötigt nur Sonnenlicht, Kohlendioxid, Stickstoff und Phosphor um zu leben und zu wachsen. Sie ernährt sich beispielsweise von organischen Substanzen wie abgestorbene Blätter oder von Pflanzenzucker. Nach einigen Tagen werden die Algen gepresst und ihr wertvolles Öl wird freigesetzt. Dadurch, dass die Alge nicht viel benötigt, ist Algenöl eine nachhaltige und umweltschonende Möglichkeit, seinen Omega 3 Bedarf zu decken.

Da Algenöl unter kontrollierten Bedingungen angebaut und gereinigt wird, ist es zudem frei von Giftstoffen, die in billigem Fisch und Fischölen enthalten sein können. Ebenso wachsen die Algen sehr schnell und tragen nicht zur Überfischung bei. Aus diesem Grund gilt Algenöl als besonders nachhaltige Omega 3 Quelle und schützt so unsere Weltmeere.

Algenöl

Da es sich um ein Produkt natürlichen Ursprungs handelt, kann es zu leichten Abweichungen in Form und Farbe kommen. Diese haben jedoch keinen Einfluss auf die hervorragende Qualität der Inhaltsstoffe.

 

Quellen (in englischer Sprache):

Adarme-Vega, T. C., Lim, D. K., Timmins, M., Vernen, F., Li, Y. & Schenk, P. M. (2012, July). Microalgal biofactories: a promising approach towards sustainable omega-3 fatty acid production. Microbial Cell Factories, 11:96, doi: 10.1186/1475-2859-11-96

Calder, P.C. (2017, October). Omega-3 fatty acids and inflammatory processes: from molecules to man. Biochemical Society Transactions, 45(5):1105-1115, doi: 10.1042/BST20160474

Veselinovic, M., Vasiljevic, D., Vucic, V., Arsic, A., Petrovic, S., Tomic-Lucic, A. et al. (2017, March). Clinical Benefits of n-3 PUFA and ɤ-Linolenic Acid in Patients with Rheumatoid Arthritis. Nutrients, 9(4). pii: E325, doi: 10.3390/nu9040325

Hu, Y., Hu, F. B. & Manson, J.E. (2019, October) Marine Omega-3 Supplementation and Cardiovascular Disease: An Updated Meta-Analysis of 13 Randomized Controlled Trials Involving 127 477 Participants. Journal of the American Heart Association, 8(19):e013543,  doi:10.1161/JAHA.119.013543

Colussi, G., Catena, C., Novello, M., Bertin, N. & Sechi, L. A. (2017, March). Impact of omega-3 polyunsaturated fatty acids on vascular function and blood pressure: Relevance for cardiovascular outcomes. Nutrition, Metabolism, and Cardiovascular Diseases, 27(3):191-200, doi: 10.1016/j.numecd.2016.07.011

Chang, C. Y., Ke, D. S. & Chen, J. Y. (2009, December). Essential fatty acids and human brain. Acta Neurologica Taiwanica, 18(4):231-41

Calder, P. C. (2010, March). Omega-3 Fatty Acids and Inflammatory Processes. Nutrients, 2(3): 355–374, doi: 10.3390/nu2030355

Simopoulos, A.P. (2002, October). The importance of the ratio of omega-6/omega-3 essential fatty acids. Biomedicine & Pharmacotherapy, 56(8):365-79, doi: 10.1016/s0753-3322(02)00253-6

Bhargava, R., Kumar, P., Phogat, H., Kaur, A. & Kumar, M. (2015, June). Oral omega-3 fatty acids treatment in computer vision syndrome related dry eye. Contact Lens & Anterior Eye : The Journal of the British Contact Lens Association, 38(3):206-10, doi: 10.1016/j.clae.2015.01.007

Zutaten:

Algenöl Schizochytrium sp., Olivenöl, Sonnenblumenöl, Rosmarin-Extrakt, natürliche Tocopherole (aus Sonnenblume), Zitronenaroma

Mengenangaben pro 5 ml (Tagesdosis):

Algenöl3,75 g
- davon Omega 3 Fettsäuren2060 mg
- davon DHA1125 mg
- davon EPA536 mg
Olivenöl1,15 g
Sonnenblumenöl0,1 g
Vitamin E7,5 mg

 

 

Verzehrempfehlung:

 

  • Zur Nahrungsergänzung täglich 5 ml (= ca. 1 Teelöffel) einnehmen.

 

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.
Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Schreiben Sie Ihre Bewertung zu Omega 3 Vegan Algenöl
Bewertungen
Das Produkt hat noch keine Bewertungen. Schreiben Sie die erste Bewertung.
Neu im Magazin
Ein tödliches Quartett - Das metabolische Syndrom und Diabetes Typ 2
Ein Kribbeln und Brennen auf der Lippe? - Das Herpes Virus
Durchbrechen Sie den Teufelskreis von Stress und Schmerzen!