Deutschland
  • Austria
  • Sweiz
  • France

Haben Sie Fragen? 0800 3638426

0800 3638426
3

Anti-Stress-Paket
  • Anti-Stress-Paket
Anti-Stress-Paket

Anti-Stress-Paket: Rhodiola Rosea und Vitamin B Komplex

1 Paket
x
Leider sind nur noch 0 Stück auf Lager. Bitte ändern Sie die Anzahl.
x
39,95 €Inkl. Mwst und gratis Versand
-+

 

paypal
klarna-rechnung
Kreditkarte

Die besten Produkte gegen Stress!

 

Das Anti-Stress Paket

  • bei chronischem Stress
  • bei Nebennierenschwäche
  • bringen Sie Ihren Cortisol- Haushalt wieder ins Gleichgewicht!
Beschreibung
InhaltProduktbestandteile
Dosierung

Lassen Sie Ihre Nebennieren nicht hängen! 

Wer unter chronischem Stress leidet, strapaziert seine Nebennieren, denn sie müssen dabei ständig das Stresshormon Cortisol bereitstellen. Irgendwann sind sie aber erschöpft und wir haben nicht mehr die nötige Energie, konzentriert und leistungsfähig durch den Tag zu kommen. Oftmals suchen wir Alternativen und kommen ohne ein paar Tassen Kaffee am Tag gar nicht mehr über die Runden. Oder wir haben plötzliche Heißhungerattacken und vertilgen kohlenhydratreiche Süßigkeiten und Snacks, um unser Energielevel aufrechtzuerhalten. 

 

 Stopp! Das ist der falsche Weg!

 

Rhodiola Rosea und B-Komplex liefern rasche Hilfe: Mit der natürlichen Kraft von Rhodiola Rosea als Adaptogen sowie der Rundumversorgung von B-Vitaminen können Ihre Nebennieren wieder aufatmen. 

In erster Linie ist es aber am wichtigsten, die Stressursache aufzuspüren und eine Lösung dafür zu finden. Des Weiteren ist es essenziell, seinen Lebensstil anzupassen, sprich auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten und sich regelmäßig sportlich zu betätigen.

Erfahren Sie hier alles über die synergetische Wirkung von Rhodiola Rosea und B-Vitaminen und wie diese zu Ihrer Leistungsbereitschaft, Konzentration und gegen Müdigkeit beitragen kann. Und außerdem: welche wichtige Rolle Ihre Nebenniere in Stresssituationen spielt.

Warum ist die Nebenniere ein so wichtiges Organ zur Stressbewältigung?

Stresshormone wie Adrenalin, Noradrenalin und Cortisol werden in den Nebennieren ausgeschüttet. 

Einerseits hat der Botenstoff Cortisol die Funktion, in stressigen Situationen kurzfristig Energie bereitzustellen und beeinflusst den Blutzuckerspiegel. So können wir stressige Situationen einfacher bewältigen.

Andererseits benötigen wir Cortisol nicht nur in Stresssituationen. Es wird auf natürliche Weise von den Nebennieren produziert, und sorgt jeden Morgen zwischen 6 und 9 Uhr dafür, dass wir wach werden und in die Gänge kommen.

Sind unsere Nebennieren jedoch aufgrund von chronischem Stress erschöpft, kommen Sie mit der Produktion der Hormone nicht mehr nach.
Die Folge: wir können stressige Situationen nicht mehr gut bewältigen und es fällt uns schwer, morgens aufzustehen und wach zu werden.

Wie erkenne ich eine Nebennierenschwäche?

Es gibt keinen anerkannten Test, eine Nebennierenschwäche festzustellen. Jedoch gibt es die Möglichkeit, sein Stresslevel zu bestimmen, beispielsweise seine Cortisolwerte morgens oder über den Tagesverlauf zu messen. Am Morgen sollte der Wert erhöht sein und im Laufe des Tages fällt dieser wieder ab. Ist der Wert morgens zu gering, so könnte ein Verdacht auf eine Nebennierenschwäche bestehen.

Hier geht es zu dem Test:

Cortisol Test Tagesprofil

Machen Sie den Selbsttest

Wie hilft das Anti-Stress Paket dem Körper zur Bewältigung von Stress?

Doch so weit müssen Sie es gar nicht erst kommen lassen! Mit dem Anti-Stress Paket von Herbano mit Rhodiola Rosea und Vitamin B-Komplex erhalten Ihre Nebennieren die notwendige Unterstützung: So verhilft Ihnen Vitamin B die Funktion Ihres Energiestoffwechsels aufrechtzuerhalten und Rhodiola Rosea trägt im Gegenzug dazu bei, Ihnen zu mehr Ruhe und Gelassenheit zu verhelfen. Damit ist ein optimales Gleichgewicht geschaffen und Sie profitieren von der Synergie beider Produkte.

Anti-Stress-Paket

Wie wirken B-Vitamine auf unsere Stressakzeptanz?

B-Vitamine sind für die Bildung von sämtlichen Hormonen, darunter natürlich auch die wichtigen Stresshormone, zuständig. 

Um hier ein paar Beispiele zu nennen:

  • Vitamin B5 wird von der Nebenniere benötigt, um Cortisol in der benötigten Menge bereitstellen zu können

  • Die Produktion von wichtigen Nervenbotenstoffe wie GABA, Dopamin und Serotonin hängen von diesen Vitamin B6 und Folsäure (Vitamin B9) ab.

  • Für den Energiestoffwechsel spielt Niacin (Vitamin B3) eine bedeutende Rolle. Die Herstellung von Cortisol, Aldosteron und Serotonin (auch bekannt als Glückshormon) wird durch Niacin unterstützt.

  • Zum Vitamin B1 gibt es sogar Studien, welche belegen, dass jenes in der Lage ist, Stressreaktionen entgegenzuwirken

  • Um unseren natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus aufrechtzuerhalten, hilft uns Vitamin B12, da es die Hormonproduktion reguliert. 

Sie sehen also, wie wichtig, die B-Vitamine für Regulierung unseres Hormonhaushaltes sind. Hätten Sie gedacht, dass B-Vitamine so viel zu unserer Stressakzeptanz beitragen?

Untersuchungen zufolge sind B-Vitamine in der Lage, Schwankungen und Unregelmäßigkeiten bei der Ausschüttung von Cortisol wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Sie unterstützen unseren Körper somit bei der Stressbewältigung und entlasten dadurch unsere Nebennieren. 

Die Ergebnisse zeigten, dass die Einnahme von hochdosierten Vitamin B Präparaten eine Stress-reduzierende Wirkung bei chronischem Stress aufweisen und die persönliche Stressbelastung als weniger stark empfunden wird. Der Einnahmezeitraum erfolgte hierbei über 3 Monate.

Wie hilft Rhodiola Rosea (Rosenwurz) unserem Körper, stressige Situationen besser zu meistern?

Rhodiola Rosea, auch bekannt als Rosenwurz, hilft unserem Körper, in dem es die körpereigenen Reaktionen unseres Nervensystems auf Stress ausbalanciert und dadurch Stress abbaut.

Für diese Reaktionen sind das sogenannte sympathische Nervensystem sowie das parasympathische Nervensystem zuständig.

  • Das sympathische Nervensystem sorgt dafür, dass unserem Körper Energie zur Verfügung steht und wir stressige Situationen bewältigen können. 

  • Das parasympathische Nervensystem ist sozusagen der Gegenpart und sorgt dafür, dass unser Körper auch wieder zur Ruhe kommen kann und verhilft ihm zur Entspannung.

Welche Rolle spielt dabei nun Rosenwurz?

Rosenwurz wirkt dabei als Adaptogen, in dem es die Aktivität der beiden Systeme reguliert und ausgleicht. So wird unser Körper auf natürliche Weise dabei unterstützt, den Hormonhaushalt im Gleichgewicht zu halten.

Das bedeutet: Energie wird dann bereitgestellt, wenn wir sie benötigen und in den Ruhephasen können wir abschalten und neue Kraft tanken.

Dadurch werden Stresssymptome wie Stimmungsschwankungen, Müdigkeit und Schlafprobleme verringert und das allgemeine Wohlbefinden gesteigert.

Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme auftreten?

Personen mit einer Nierenschwäche, Schwangere und stillende Frauen sowie Personen, die Medikamente einnehmen, sollten die Einnahme von Vitamin B Komplex sowie Rhodiola Rosea vorab mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker abklären, um mögliche Wechselwirkungen auszuschließen.

Vitamin B Komplex:

Die Einnahme von hoch dosierten B-Vitaminen wird im Allgemeinen gut vertragen. Eine intensive Gelbfärbung des Urins ist durch das Riboflavin bedingt und hat keinerlei gesundheitliche Auswirkungen.

Da alle B-Vitamine wasserlöslich sind, und der Körper diese überschüssige Vitamine wieder ausschwemmen würde, kann es nur in sehr seltenen Fällen zu einer Überdosierung und damit zu Nebenwirkungen kommen. Dennoch sollte die Einnahme eines hochdosierten Komplexes nur über einen begrenzten Zeitraum erfolgen.

Zu den Nebenwirkungen einer Überdosierung zählen:

Vitamin B3: Schmerzen oder Hitzewallungen, erhöhte Werte des Blutzuckerspiegels, Lebervergiftung

Vitamin B6: Nervenschäden, erhöhte Lichtempfindlichkeit und schmerzhafte Hautverletzungen

Rhodiola Rosea (Rosenwurz):

Generell gilt die Einnahme von Rhodiola Rosea als gut verträglich.

Bei einer Überdosierung können sich aber Nebenwirkungen beispielsweise in Unruhe, Kopfschmerzen oder Magen-Darm-Verstimmungen bemerkbar machen.

 

Quellen (in englischer Sprache):

Stought, C., Scholey, A., Lloyd, J., Spong, J., Myers, S. & Downey, L. A. (2011, October). The effect of 90 day administration of a high dose vitamin B-complex on work stress. Human Psychopharmacology, 2011 Oct;26(7):470-6, doi: 10.1002/hup.1229

McCabe, D., Lisy, K., Lockwood, C. & Colbeck, M. (2017, February). The impact of essential fatty acid, B vitamins, vitamin C, magnesium and zinc supplementation on stress levels in women: a systematic review. JBI Database of Systematic Reviews and Implementation Reports, 15(2):402-453, doi: 10.11124/JBISRIR-2016-002965
 
 De Bock, K., Eijnde, B. O., Ramaekers, M. & Hespel, P. (2004, June). Acute Rhodiola rosea intake can improve endurance exercise performance. International Journal of Sport Nutrition and Exercice Metabolism, 14(3):298-307, doi: 10.1123/ijsnem.14.3.298
 
Kelly, G. S. (2001, June). Rhodiola rosea: a possible plant adaptogen. Alternative Medicine Review : a Journal of Clinical Therapeutics6(3):293-302
 
Li, T.,  Xu, G., Wu, L. & Sun, C. (2007, September). Pharmacological studies on the sedative and hypnotic effect of salidroside from the Chinese medicinal plant Rhodiola sachalinensis. Phytomedicine: International Journal of Phytotherapy and Phytopharmacology, 14(9):601-4. doi: 10.1016/j.phymed.2006.12.016.

Zutaten - Rhodiola Rosea:

Rosenwurz (Rhodiola Rosea), Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle)

 

Zutaten - Vitamin B Komplex:

Nicotinamid, Calcium-D-Pantothenat, Pyridoxinhydrochlorid, Riboflavin, Thiaminhydrochlorid, Folsäure, Biotin, Mehtylcobalamin, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle)

Mengenangaben pro Kapsel - Rhodiola Rosea:

Rosenwurz (Rhodiola Rosea) Extrakt400 mg
davon 
- Rosavin12 mg
- davon Salidrosid8 mg

 

 Mengenangaben pro Kapsel - Vitamin B Komplex:   

Vitamin B3250 mg
Vitamin B5150 mg
Vitamin B275 mg
Vitamin B675 mg
Vitamin B150 mg
Folsäure5 mg
Biotin2,5 mg
Vitamin B121 mg

Verzehrempfehlung - Rhodiola Rosea Kapseln:

 

  • Zur Nahrungsergänzung täglich 1 Kapsel mit viel Wasser einnehmen, vorzugsweise eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

 

Verzehrempfehlung - Vitamin B Komplex:

 

  • 1 Kapsel täglich mit viel Flüssigkeit unzerkaut einnehmen. Idealerweise auf nüchternem Magen (beispielsweise 30 Minuten vor dem Frühstück oder einer anderen Mahlzeit)

Die angegebenen empfohlenen täglichen Verzehrmengen dürfen nicht überschritten werden.
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.
Kühl, trocken und dunkel lagern. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Schreiben Sie Ihre Bewertung zu Anti-Stress-Paket: Rhodiola Rosea und Vitamin B Komplex
Bewertungen
"Ich hatte lange Zeit mit innerer Unruhe zu kämpfen. Abends konnte ich sehr schlecht runterkommen und morgens fiel es mir das Aufstehen schwer. Das hat sich enorm gebessert, seit ich B-Vitamine und Rhodiola nehme. Auch Yoga Übungen haben mir dabei geholfen."
Neu im Magazin
Natürliche Helfer bei Neurodermitis
Was hilft gegen Entzündungen im Körper? Wie gefährlich sie wirklich sind
Hält Sie die Frühjahrsmüdigkeit im eisernen Griff?