Deutschland
  • Austria
  • Sweiz
  • France

Haben Sie Fragen? 0800 3638426

0800 3638426

Bio Weizengras-Pulver
  • Bio Weizengras-Pulver
Bio Weizengras-Pulver

BIO Weizengras Pulver

1 Beutel à 250 g
x
Leider sind nur noch 60 Stück auf Lager. Bitte ändern Sie die Anzahl.
x

Ab 2 Stück 5% Rabatt

Ab 4 Stück 8% Rabatt

Ab 6 Stück 10% Rabatt

Sie sparen 0%
Inkl. Mwst und gratis Versand
-+
23,70 €
Sie sparen 5%
22,95 €
Sie sparen 8%
22,45 €
Sie sparen 10%
 
paypal
klarna-rechnung
Kreditkarte
Weizengras Pulver reduziert Entzündungen, verbessert die Verdauung und entschlackt. 

 

BIO Weizengras Pulver:

  • 100% biologisches Weizengras Pulver in Rohkostqualität, 
    • DIN ISO- & GMP-zertifizierte Produktion
    • ohne Schadstoffe & mit Analysezertifikat
  • Stark alkalisierend, entzündungshemmend und entschlackend
  • Reguliert die Verdauung, entgiftet die Leber und vermindert Entzündungen
Beschreibung
InhaltProduktbestandteile
Dosierung

Wie gesund ist Weizengras Pulver? 

Bei Weizengras handelt es sich um die Keimblätter der gewöhnlichen Weidepflanze. Weizengras wird aus Weichweizen (Triticum aestivum) gewonnen. Es ist ein leistungsstarkes, gesundes Lebensmittel mit vielen gesundheitlichen Vorteilen. Es gehört zu den nährstoffreichsten und gesundheitsförderlichsten Pflanzen der Erde und zählt in unserer Ernährung somit zu Recht zu den Superfoods.

Weizengras Pulver enthält eine beeindruckende Reihe von Nährstoffen, die unsere Zellen, Gewebe und Organe im Körper sowohl verjüngen als auch verstärken.

Wertvolle Inhaltsstoffe von Weizengras:

  • 70% Chlorophyll
  • 17 Aminosäuren
  • 90 Mineralien
  • 13 Vitamine
  • 80 Enzyme

Besonders der hohe Anteil an Chlorophyll macht das Weizengras so besonders. Die Substanz sorgt auch für die charakteristische grüne Farbe der Pflanze. Wie bei anderen nährstoffreichen Pflanzen auch ist Chlorophyll an einer Reihe wichtiger Prozesse im menschlichen Körper beteiligt. Es reinigt und entgiftet die Leber, stärkt das Blut (die chemische Struktur ähnelt der von Hämoglobin) und kann zu einem wahren Energieschub führen. Dies macht es zu den energiereichsten und basischsten Lebensmitteln die wir kennen. Chlorophyll verbessert den Sauerstofftransport der Organe, wodurch sich gleichzeitig die Funktion der Herzen, Gefäße, Darm und Lunge steigert. Es reinigt das Blut, senkt den Blutdruck und stärkt das Immunsystem. Die stark antioxidative Eigenschaft von Chlorophyll beseitigt zudem die freien Radikale und schützt damit vor zahlreichen Zivilisationskrankheiten und vorzeitigem Alterungsprozess.  

Weizengras

Wie wirkt Weizengras Pulver? 

1. Weizengras Pulver als Weizengrassaft reguliert den Säure Basen Haushalt 

Ein säurehaltiges Körpermilieu ist die Ursache vieler Krankheiten. Übergewicht, Bluthochdruck, Schilddrüsenerkrankungen und Krebs sind nur einige der schwerwiegenden Folgen, die aufgrund von einem übersäuerten Körper verursacht werden. 

Weizengras bietet dem Körper lebenswichtige alkalisierende Vorteile und verbessert die Aufnahme von Nährstoffen wie Elektrolyten, Vitamin C und Vitamin E. Die besondere Eigenschaft von Weizengras-Pulver liegt in dem hohen Anteil an Chlorophyll und die damit verbundene Alkalisierung des Organismus auf zellulärer Ebene.

Chlorophyll ist das grüne Blut der Pflanzen, welches durch Photosynthese entsteht. Dabei baut die Pflanzen mit Sonnenlicht aus Kohlendioxid und Wasser energiereiche Nahrung auf. Dieser pflanzliche Farbstoff ist vergleichbar mit der chemischen Struktur des menschlichen Blutes. Im Vergleich zu menschlichem Blut unterscheidet es sich nur durch ein Eisenatom und erweist sich daher als Basis für die Blutbildung.

So unterstützt Chlorophyll die Bildung neuer Blutzellen und wirkt blutreinigend. Es alkalisiert und entgiftet die Lymph- und Blutzellen des Blutes und bringt den Säure-Basen-Haushalt ins Gleichgewicht.

Chlorophyll hat gezeigt, dass es den pH-Wert des Körpers auf natürliche Weise ausgleichen kann und die Zellen schützt. Das ist ein Grund, warum der Konsum von Chlorophyll in Zusammenhang mit Anti-Aging-Effekten steht, angefangen von einer jünger aussehenden Haut bis hin zu einer besseren Gewichtskontrolle. Dies hilft effektiv Giftstoffe aus dem Körper zu beseitigen und Entzündungen zu reduzieren. Dabei wirkt es antikarzogen, da Krebs besonders in sauerstoffarmen Umgebungen gedeiht. Da Weizengras jedoch besonders viel Chlorophyll enthält, wird das Blut mit ausreichend Sauerstoff angereichert.

Das im Weizengras enthaltene Glykogen wird besonders schnell in Energie umgewandelt. Es stellt diese Energie für zahlreiche Stoffwechselprozesse zur Verfügung und gewährt einen langanhaltenden Energieschub. Die zusätzliche Sauerstoffversorgung durch Chlorophyll unterstützt die Körperzellen und erhöht die Zellaktivität im Gewebe. Sie fördert die Regeneration der Zellen und wirkt Ermüdungserscheinungen entgegen. So gilt Weizengras-Pulver auch als natürlicher Wachmacher ohne Nebenwirkungen

2. Weizengras Pulver reduziert Entzündungen

Die hohe Alkalität, das Chlorophyll und die zahlreichen Antioxidantien im Weizengras-Pulver wirken gegen entzündliche Erkrankungen, wie Arthrose, rheumatoide Arthritis und Colitis ulcerosa. Weizengras ist eines der besten Lebensmittel für Menschen mit entzündungsbedingten Gelenkschmerzen und Schwellungen. Zahlreiche chemische Prozesse beseitigen Entzündungen und töten schädliche Bakterien.

Die vielen Antioxidantien im Weizengras helfen freie Radikale zu neutralisieren und eine Oxidation zu verhindern. Sie reduzieren Schäden, die durch Luftschadstoffe wie Kohlenmonoxid oder Zigarettenrauch verursacht werden. 

3. Weizengras Pulver wirkt antioxidativ

Antioxidantien sind Substanzen, die den Körper vor freien Radikalen schützen – instabile Moleküle, die gesunde Zellen schädigen. Weizengras verfügt über starke antioxidative Eigenschaften. So können Oxidationen gemindert und Schäden durch freie Radikale begrenzt werden, die zu vorzeitiger Alterung sowie zur Entstehung von Krankheiten beitragen. In Studien wurde herausgefunden, dass Weizengras in signifikantem Maße Lipidperoxidationen in der Leber hemmen und die Mitochondrien in den Zellen schützen kann. Dies geht mit weniger Entzündungen sowie einem geringeren Risiko für Erkrankungen wie Krebs, Leber- und Herzerkrankungen einher.

Forschungen bezüglich des Antioxidantienniveaus (ORAC-Wert) verschiedener „Superlebensmittel“ kamen zu dem Ergebnis, dass der ORAC-Wert „höher ist als der, der von vielen anderen natürlichen Extrakten oder Gemüsesorten ermittelt wurde“. U

ntersuchungen, die die pharmakologische Abteilung des Gajara Raja Medical College in Indien durchgeführt hat, haben ergeben, dass u.a. die folgenden Antioxidantien in Weizengras enthalten sind:

  • Phenolverbindungen
  • Flavonoide
  • Sulfonsäure
  • DPPH (2,2-Diphenyl-1-picrylhydrazyl)
  • Triterpenoide
  • Anthrachinon
  • Alkaloide
  • Tannine
  • Saponine

4.Weizengras Pulver lindert Verdauungsstörungen

Weizengras Pulver lindert durch seine starke basische Wirkung Sodbrennen und Verdauungsstörungen. Mit den richtigen Nährstoffen und zusätzlich verdauungsregulierenden Ballaststoffen zeigt sich hier eine positive Wirkung. Die natürliche Vitalstoffkombination des Weizengras-Pulvers hilft bei Wucherungen aufgrund eines Reizdarmsyndroms und beschleunigt die Beseitigung von gehärtetem Schleim, Säuren und verfestigten Fäkalien. Dies fördert auch die Ausscheidung giftiger Schwermetalle und gilt als hervorragende Stärkung für das Immunsystem.

Auch die Leber, das wichtigste Entgiftungsorgan, wird durch Weizengras-Pulver unterstützt. Ist die Entgiftungsfunktion der Leber überlastet, können Krankheiten und Mangelerscheinungen entstehen. Weizengras-Pulver kann mit Hilfe der vielen Nährstoffe und Enzyme die Leber wiederbeleben und die volle Funktionsfähigkeit wiederherstellen.

Studien dokumentieren auch, dass Weizengras Pulver Symptome einer Colitis Ulcerosa ‚(chronisch-entzündliche Dickdarmentzündung) mindern können. Die begleitenden Symptome wie Blutungen werden vermindert. Dies ist auf der hohe Anzahl an Antioxidantien und die stark basische Wirkung zurückzuführen. 

5. Weizengras Pulver kann beim Abnehmen helfen

Weizengras enthält reichlich das Mineral Selen, welches für eine gesunde Schilddrüsenfunktion unerlässlich ist. Die tägliche Zufuhr von Selen kann erwiesenermaßen eine gestörte Schilddrüsenfunktion verbessern. Die Schilddrüse ist eines der Organe, die für die Gewichtskontrolle verantwortlich sind und trägt daher dazu bei, das Körpergewicht unter Kontrolle zu halten.

Weizengras-Pulver wirkt bei regelmäßiger Einnahme auch stoffwechselanregend bei einer verringerten Kalorienaufnahme. Dadurch wird das Hungergefühl reduziert und das natürliche Sättigungsgefühlt gefördert.

Weizengrassaft enthält außerdem Verbindungen, die Heißhungerattacken unterbinden können, sodass Sie nicht essen, ohne aufzuhören. Es empfiehlt sich, jeden Morgen ein Glas Weizengrassaft auf leeren Magen zu trinken.

6. Weizengras Pulver unterstützt im Sport

Viele Sportler versuchen, sich so ausgewogen wie möglich zu ernähren. Sie benötigen jedoch viele Kalorien und Nährstoffe, um ihrem Körper mit der nötigen Energie zu versorgen. Daher sind sogenannte Superlebensmittel unter Sportlern äußerst beliebt.

Dank seines hohem Eiweißgehalt bietet Weizengras Kraft und Energie und unterstützt im Sport den Muskelaufbau.

Das ist vielleicht der Grund, warum Weizengras mittlerweile ein wichtiger Bestandteil im Ernährungsplan vieler Sportler ist. Weizengras verfügt über einen sehr hohen Anteil einiger der wichtigsten Vitamine – von A bis K. Diese versorgen den Körper nicht nur mit Energie, sondern beugen auch Verletzungen vor und unterstützen den Heilungsprozess im Verletzungsfall.

Chlorophyll kann die Sauerstoffsättigung des Blutes verbessern. Warum ist das gerade für Läufer so wichtig? Beim Laufen verbrennen unsere Muskeln sehr viel Sauerstoff, um die nötige Energie bereitstellen zu können. Sauerstoff wird zusammen mit vielen anderen Stoffen im Muskelgewebe in Energie umgewandelt. Eine höhere Sauerstoffsättigung bedeutet eine effizientere Energieproduktion. Dem Körper steht mehr Energie über einen längeren Zeitraum zur Verfügung.

7. Weizengras Pulver reduziert erhöhtes Cholesterin und reinigt die Leber

Weizengras senkt bekanntermaßen den Cholesterinspiegel. dadurch sinkt meistens auch das Risiko für Herzerkrankungen.

In einer 2011 durchgeführten Studie kamen Wissenschaftler zu dem Ergebnis, dass Weizengras sowohl zu einer Senkung des Cholesterinspiegels beitragen kann als auch einen hohen Cholesterinspiegel ausgleichen kann. Dies geschieht durch eine Senkung des Triglyceridspiegels und letztlich durch geminderte Entzündungsreaktionen und weniger oxidativen Stress.

Eine experimentelle Studie beschäftigte sich mit den Auswirkungen von Weizengrassaft auf eine fettreiche Ernährung. Die Kontrollgruppe, die nichts von diesem Superlebensmittel erhielt, verzeichnete einen Anstieg des Cholesterinspiegels sowie eines Oxidans namens Malondialdehyd (MDA), was in Verbindung zu vorzeitigem Altern steht. Außerdem wiesen die Probanden einen geringeren Spiegel von Glutathion (GSH) und Vitamin C auf, zwei systemisch wirkende Antioxidantien. Die Behandlungsgruppe, die zusätzlich zu einer fettreichen Ernährung Weizengras erhielt, verzeichnete hingegen Verbesserungen des Lipidspiegels (niedriges Gesamtcholesterin sowie ein erhöhter HDL-Spiegel) sowie ein deutlich niedriger MDA-Spiegel. Der GSH- sowie der Vitamin-C-Spiegel waren erhöht. Diese Ergebnisse zeigen, welch positive Rolle Weizengras bei der Verbesserung von Hyperlipidämie und dem damit verbundenen oxidativen Stress spielt.

Gemäß einer Studie im indischen Journal of Pharmacology werden diese Auswirkungen schnell deutlich. Die Probanden erhielten Weizengrassaft einmal täglich über einen Zeitraum von 21 Tagen. 24 Stunden nach der letzten Gabe wurde den Teilnehmern Blut abgenommen und der Cholesterinspiegel bestimmt. Frischer Weizengrassaft bewirkte eine Senkung des Gesamtcholesterinspiegels, des Triglycerid- und LDL-Spiegels sowie des VLDL-Spiegels (Lipoproteine sehr geringer Dichte).

Die hellgrüne Farbe von Weizengras ist nicht nur schön anzusehen, sondern steckt voller nährstoffreicher Substanzen und Antioxidantien, die auch die Leber auf natürliche Weise reinigen.

Bio Weizengras Pulver

8. Weizengras Pulver wirkt therapeutisch unterstützend bei Diabetes

Mit dem glykämischen Index (GI) wird angegeben, wie sehr einzelne Lebensmittel den Blutzuckerspiegel ansteigen lassen. Es ist bestätigt, dass Weizengras in hohem Maße anti-hyperglykämisch wirkt und somit insbesondere für Diabetiker nützlich ist.

Untersuchungen mit Diabetikern haben gezeigt, dass Weizengras den GI einiger Nahrungsmittel herabsetzen kann und so zu einer Stabilisierung des Blutzuckerspiegels dieser Patienten beitrug.

Wie muss Weizengras Pulver eingenommen werden?

Weizengras Pulver wird in Flüssigkeit - Wasser, Gemüse- oder Fruchtsäften zum Weizengrassaft gelöst.

Weizengrassaft sollte auf nüchternen Magen, sprich als erstes am Morgen oder mindestens 2 Stunden nach einer leichten Mahlzeit getrunken werden. Direkt danach bis zu einer halben Stunde mit weiterer Nahrungsaufnahme warten. Das Weizengras Pulver kann in beliebig viel Wasser aufgelöst werden. Der intensive Geschmack kann mit rohen Gemüse- und Fruchtsäften kombiniert werden. Auch ein Tropfen Olivenöl und Zitronensaft harmonisieren den Geschmack. 

Die Dosis sollte über den Tag verteilt getrunken werden und kann bei Bedarf nach einer Woche erhöht werden, bis zu maximal 8 TL über den Tag verteilt. 

Durch die stark reinigende Wirkung können sich in der ersten Zeit entgiftende Erscheinungen bemerkbar machen, wie vermehrte Unreinheiten und stärkerer Körpergeruch. Der Körper entgiftet in dieser Zeit und leitet die Giftstoffe aus dem Körper. Diese Erscheinungen lassen nach einer Zeit nach und die vitalisierende, erfrischende, belebende und verjüngende Wirkung wird sichtbar.

3 köstliche Rezepte mit Weizengras Pulver

Weizengras schmeckt wie Gras und kann andere Geschmacksrichtungen überdecken. Sie können Weizengras jedoch mit anderen Zutaten kombinieren, die ebenfalls einen starken Eigengeschmack haben, beispielsweise Ananas oder Zitrusfrüchte. Das hilft den Geschmack auszugleichen.

  • Weizengras-Smoothie mit Avocado

Zutaten:

  • 1 gehäufter Teelöffel Weizengras Pulver
  • 1 reife Avocado (ohne Haut und Stein)
  • 3 Zweige frische Minzblätter
  • 3 Zweige frische Korianderblätter
  • Saft und etwas Abrieb einer unbehandelten Zitrone
  • Saft und etwas Abrieb einer unbehandelten Limette
  • ¼ Gurke
  • 250 - 300 ml Quellwasser oder gefiltertes Wasser
  • gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 cm frischer Ingwer, gerieben (optional)
  • Kräutermeersalz (optional)

Geben Sie alle Zutaten mit 150 ml Wasser in einen Mixer und pürieren Sie die Zutaten, bis eine homogene Masse entsteht.

Fügen Sie nach und nach so viel Wasser hinzu, bis der Smoothie die gewünschte Konsistenz erhält und sich alle Zutaten gut vermengt haben.

Servieren Sie den Smoothie mit einem kleinen Minzzweig.

  • Weizengras-Smoothie mit Ananas und Kokosmilch

Zutaten:

  • 1 gehäufter Teelöffel Weizengras Pulver
  • ½ Tasse grüne Weintrauben
  • ½ Tasse gefrorene Pfirsichscheiben
  • ½ Tasse Ananas in Scheiben oder Stücke (gefroren)
  • ½ Tasse Eiswürfel
  • ½ Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • ½ Tasse Kokoswasser

Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren Sie sie, bis eine glatte Masse entsteht.  Wir empfehlen die Verwendung eines Hochleistungsmixers.

  • Weizengras-Salatdressing

Sie können Weizengras auch zu Ihrem Salatdressing geben. Eine erfrischende Mischung erhalten Sie mit Weizengras und Zitrusfrüchten; die Kombination von Weizengras mit Olivenöl, Essig, Kräutern oder Gewürzen verfeinert jedes Dressing.

Welche Nebenwirkungen sind bei Weizengras zu erwarten? 

Menschen, die allergisch auf Gräser reagieren, könnten dies bei Weizengras ebenfalls tun. Ebenso kann es zu einer Kreuzkontamination kommen, so dass Weizengras Pollen anderer Pflanzen enthält. 

Daher sollten Menschen, die an Pflanzenallergien leiden, vor der Einnahme von Weizengras Rücksprache mit ihrem Heilpraktiker halten.

Manche leiden nach dem Verzehr von Weizengras unter Übelkeit oder Verstopfung – eventuell aufgrund des hohen Ballaststoffanteils. Daher sollten Menschen, die häufig unter Verstopfungen leiden, vor der Einnahme von Weizengras ebenfalls Rücksprache mit ihrem Heilpraktiker halten.

Die besondere Qualität unseres Weizengrases

Damit die volle Qualität und Sauberkeit von Weizengras Pulver gewährleistet werden kann, muss auf den biologischen Anbau geachtet werden. Qualitativ hochwertiges Weizengras Pulver stammt aus reinem Weizengras und natürlichem Boden. Die schonende Trocknung gewährleistet, dass möglichst alle gesunden und heilenden Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Biologisches Weizengras Pulver ist daher eine gesunde und praktische Alternative zu frischen Gräsern. 

Höchste Bio Qualität „Made in Germany“. Dieses Produkt wird ausschließlich, unter Einhaltung strengster Prüfstandards und Vorschriften, in Deutschland produziert. Dies garantiert ein Höchstmaß an natürlicher Güte der Inhaltsstoffe.

Nährstoff Gehalt des Weizengras Pulver

Zusätzlich zu den gesundheitlichen Vorteilen enthält Weizengras eine Reihe wichtiger Nährstoffe, die zu einer ausgewogenen Ernährung gehören.

Weizengras enthält nur wenige Kalorien, ist aber dennoch eine gute Proteinquelle. Es ist jedoch kein vollständiges Protein. Wie die meisten pflanzlichen Nahrungsmittel ist auch Weizengras eine hervorragende Ballaststoffquelle und kann zur Senkung des Blutzuckerspiegels beitragen. Weizengras kann eine gesunde Verdauung fördern und sorgt für ein längeres Sättigungsgefühl.

Es ist eine gute Vitamin- und Mineralstoffquelle. So sind beispielsweise Vitamin AVitamin CVitamin E, Vitamin K und Vitamin B1 und B6 enthalten sowie ZinkEisenMagnesiumCalciumSelen und Mangan.

 

Da es sich um ein Produkt natürlichen Ursprungs handelt, kann es zu leichten Abweichungen in Form und Farbe kommen. Diese haben jedoch keinen Einfluss auf die hervorragende Qualität der Inhaltsstoffe.

 

Quellen (in englischer Sprache):

Bar-Sela, G.Cohen, M.Ben-Arye, E. & Epelbaum, R. (2015). The Medical Use of Wheatgrass: Review of the Gap Between Basic and Clinical Applications. Mini Reviews in Medicinal Chemistry15(12):1002-10

Kulkarni, S. D.Tilak, J. C.Acharya, R.Rajurkar, N. S.Devasagayam, T. P. & Reddy, A. V. (2006, March). Evaluation of the antioxidant activity of wheatgrass (Triticum aestivum L.) as a function of growth under different conditions. Phytotherapy Research20(3):218-27, doi: 10.1002/ptr.1838

Kumar, N. & Iyer, U. (2017, September). Impact of Wheatgrass (Triticum aestivum L.) Supplementation on Atherogenic Lipoproteins and Menopausal Symptoms in Hyperlipidemic South Asian Women - A Randomized Controlled Study. Journal of Dietary Supplements14(5):503-513, doi: 10.1080/19390211.2016

Duriraj, V., Shakya, G., Pajaniradje, S. & Rajagopalan, R. (2014, June). Effect of wheatgrass on membrane fatty acid composition during hepatotoxicity induced by alcohol and heated PUFA. The Journal of Membrane Biology247(6):515-21, doi: 10.1007/s00232-014-9661-0

Tsai, C. C., Lin, C. R., Tsai, H. Y., Chen, C. J., Li, W. T., Yu, H. M. et al. (2013, June). The immunologically active oligosaccharides isolated from wheatgrass modulate monocytes via Toll-like receptor-2 signaling. The Journal of Biological Chemistry288(24):17689-97, doi: 10.1074/jbc.M112.448381 

Alitheen, N. B., Oon, C. L., Keong, Y. S., Chuan, T. K., Li, H. K. & Yong, H. W. (2011, July). Cytotoxic effects of commercial wheatgrass and fiber towards human acute promyelocytic leukemia cells (HL60). Pakistan Journal of Pharmaceutical Sciences24(3):243-50

Shakya, G., Randhi, P. K., Pajaniradje, S., Mohankumar, K. & Rajagopalan, R. (2016, June). Hypoglycaemic role of wheatgrass and its effect on carbohydrate metabolic enzymes in type II diabetic rats. Toxicology and Industrial Health32(6):1026-32, doi: 10.1177/0748233714545202

Shermer, M. (2008, August). Wheatgrass juice and folk medicine. Scientific American299(2):42

Bagwe, S. M., Kale, P. P., Bhatt, L. K. & Prabhavalkar, K. S. (2017, March). Herbal approach in the treatment of pancytopenia. Journal of Complementary & Integrative Medicine14(1). pii: /j/jcim.2017.14.issue-1/jcim-2016-0053/jcim-2016-0053.xml, doi: 10.1515/jcim-2016-0053

Nebali, S., Ki, H. H., Lee, J.H., Lee, H. Y., Kim, D. K. & Lee, Y. M. (2017, July). Wheatgrass-Derived Polysaccharide Has Antiinflammatory, Anti-Oxidative and Anti-Apoptotic Effects on LPS-Induced Hepatic Injury in Mice. Phytotherapy Research: PTR31(7):1107-1116, doi: 10.1002/ptr.5835

Kothari, S.Jain, A. K.Mehta, S. C. & Tonpay, S. D. (2011). Hypolipidemic effect of fresh Triticum aestivum (wheat) grass juice in hypercholesterolemic rats. Acta Poloniae Pharmaceutica68(2):291-4

Sethi, J.Yadav, M,Dahiya, K.Sood, S.Singh, V. & Bhattacharya, S. B. (2010, May). Antioxidant effect of Triticum aestivium (wheat grass) in high-fat diet-induced oxidative stress in rabbits. Methods and Findings in Experimental and Clinical Pharmacology32(4):233-5. doi: 10.1358/mf.2010.32.4.1423889

Wangcharoen, W. Phimphilai, S. (2016, December). Chlorophyll and total phenolic contents, antioxidant activities and consumer acceptance test of processed grass drinks. Journal of Food Sciences and Technology53(12):4135-4140, doi: 10.1007/s13197-016-2380-z

Zusammensetzung:

 

100% Bio Weizengras (Triticum aestivum) Pulver aus kontrolliert biologischem Anbau (gemahlen).

 

Nährwertangaben durchschnittlich pro 100 g:

Energie200 kcal/827 KJ
Fett2,4 g
- davon gesättigte Fettsäuren0,3 g
Kohlenhydrate21,8 g
- davon Zucker1,3 g
Eiweiß21,5 g
Salz0,65 g

 

Hinweis: Kann Spuren von Gluten enthalten.

 

Verzehrempfehlung:

 

  • Zur Nahrungsergänzung zwei- bis dreimal täglich etwa einen gehäuften Teelöffel in ca. 250 ml Flüssigkeit (Wasser, Säfte, etc.) auflösen und möglichst vor den Mahlzeiten trinken.
 

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.
Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Schreiben Sie Ihre Bewertung zu BIO Weizengras Pulver
Bewertungen
"Ich verwende das Weizengras Pulver regelmäßig und bin damit zufrieden. Nur der Geschmack ist etwas gewöhnungsbedürftig, deshalb verwende ich es normalerweise in Gemüse- oder Fruchtsäften. "
"Ich mag das Weizengras Pulver echt gerne und mache mir jeden Morgen einen Smoothie mit Weizengras. Damit fühle ich mich super fit. Ich habe auch schon das Smoothie Rezept mit Avocade ausprobiert. Das finde ich echt lecker! Ich gebe aber meist noch etwas Fruchtsaft dazu für den Geschmack. Das Weizengras Pulver an sich kann ich weiterempfehlen. "
"Für mich beginnt jeder Morgen mit einem Glas Weizengrassaft - der ideale Start. Weizengras tut mir sehr gut, weshalb ich ihn nicht mehr missen wollen würde!"
"Ich mische das Weizengraspulver in einen frisch gepressten Saft, den ich immer morgens trinke. Es schmeckt gut und tut gut! Ich finde es super!"
"Hab vom Weizengras Pulver auf Facebook gelesen und probiere es jetzt aus. Geschmacklich ist es ganz angenehm und ich vertrage es bisher sehr gut. "
"Nehme jetzt schon länger Weizengrassaft und bin seit kurzem auf das Weizengras von Herbano umgestiegen. Ich vertrage es sehr gut, besser als andere, die ich ausprobiert habe. Kann das Produkt von Herbano also weiterempfehlen! Grüße, Agnes"
"Ich mache gerade eine Detox-Kur (die mache ich einmal im Jahr) und habe mir jetzt neu auch das Weizengras Pulver bestellt. Geschmaklich ist es ganz gut, bin schon auf mehr Ergebnisse gespannt. Bisher ist alles top. Grüße, Philipp"
"Habe mir das Weizengras Pulver zusätzlich zu meiner Entsäuerungskur bestellt (hab auch schon das Basenpulver). Der phWert Test bestätigt mir, wie ich mich fühle. Durch die Entsäuerungskur hat sich der pH Wert schon etwas verbessert. Ich fühle mich eindeutig besser und bin weniger Müde oder Schlapp. Schöne Grüße Aline"
"Super Ergänzung zu meinem Detox-Programm! Ein Glas mit Weizengraspulver gehört für mich zu meiner morgendlichen Routine dazu! "
"Tolles Produkt! Finde das Weizengraspulver echt angenehm zum einnehmen. Schmeckt gar nicht so schlecht! Kann ich weiterempfehlen."
"Absolut top Produkt. Wird immer sehr schnell geliefert und die Gläser beware ich immer auf für meine Gewürze. Mein täglicher Begleiter und meine Verdauung ist so gut wie nie. Michaela aus Gildesheim"
"Heute morg'n meinen ersten Weizengrasdrink mit zusätzlich noch frischem Ingwer gemacht :) Schmeckt gut! Wird mein Detox - Drink. Sehr schön in Glas verpackt, kann wiederverwendet werden :)"
"Sehr oft leide ich an Übersäuerung (Sodbrennen) und jetzt hat meine Heilpraktikerin empfohlen es mal mit Weizengraspulver und Basentabletten zu versuchen. Trau mich fast nicht es zu verschreien aber ich hab seid 4 Wochen kein Sodbrennen mehr"
"Ich hab mir das Weizengraspulver bestellt um endlich meine Müdigkeit und Schlappheit in den Griff zu bekommnen und ich bin einfach nur positiv überrascht, komme morgens leichter aus dem Bett und fühl mich einfach soviel besser. Allerdings kann ich mich an den speziellen Geschmack nicht gewöhnen mit Orangensaft gehts aber :)"
Neu im Magazin
Wie gefährlich ist Zucker?
Was ist eine Candidose und wie können Sie sie effektiv behandeln?
Wieso Sie nicht vor dem Fernseher einschlafen sollten

Häufige Fragen:

Ist das Weizengras Pulver glutenfrei?

Ja, das Weizengras Pulver ist glutenfrei, sowie laktosefrei, ohne Gelatine, vegan und in BIO-Qualität.

Was macht das Bio Weizengras so besonders?

Weizengras ist ein Superfood. Es ist eine der nährstoffreichsten und gesundheitsfördernden Pflanzen der Erde.

Welche Närhstoffe enthält Weizengras?

Es enthält einen extrem hohen Anteil an Chlorophyll (70 %), 17 Aminosäuren, 90 Mineralien, 13 Vitamine und 80 Enzyme.

Hat Weizengras mehr Vitamin C als Orangen?

Ja, sogar 60 x mehr als Orangen!