Deutschland
  • Austria
  • Sweiz

Haben Sie Fragen? 0800 3638426

0800 3638426
Gratis Versand

Kurkuma
  • Kurkuma
  • Kurkuma
Kurkuma
Kurkuma

Kurkuma (Curcuma)-Extrakt Kapseln

90 Kapseln, 400mg
x
Leider sind nur noch 1 Stück auf Lager. Bitte ändern Sie die Anzahl.

Ab 2 Stück 5% Rabatt

Ab 4 Stück 8% Rabatt

Ab 6 Stück 10% Rabatt

Sie sparen 0%
Inkl. Mwst und gratis Versand
-+
18,95 €
Sie sparen 5%
18,35 €
Sie sparen 8%
17,95 €
Sie sparen 10%
 
paypal
klarna-rechnung
Kreditkarte

Kurkuma (Curcuma): Natürlich entzündungshemmend und schmerzstillend.

Kurkuma (Curcuma) Kapseln hochdosiert:

  • Curcumin wirkt natürlich entzündungshemmend und schmerzstillend bei Artrithis
  • Verdauungsfördernd, antikarzinogen und stark antioxdativ
  • Kurkuma (Curcuma) Kapseln unterstützen bei Alzheimer, Diabetes und Cholesterin
Beschreibung
InhaltProduktbestandteile
Dosierung

Kurkuma (Curcuma) Kapseln

Curcuma

Kurkuma (Curcuma longa) ist eine Pflanze die besonders von den Völkern Südostasien für ihre entzündungshemmende, schmerzlindernde und antimikrobiotische Wirkung geschätzt wird.

Kurkuma (auch bekannt als Gelbwurz, Curcumin oder Kurkuma) gehört zu den Ingwergewächsen und hat eine knollenartige, fleischige Wurzel. Verantwortlich für die orange-gelbe Farbe und die Wirkung von Kurkuma ist das antioxidative Curcumin und zeigt ähnliche Wirkung wie schmerzstillende Medikamente. Viele kennen Kurkuma auch als Gewürz wo es besonders oft in Curry-Gerichten gerne verwendet wird.

Bioverfügbarkeit von Kurkumakapseln (Curcuma)

Bisher ist der therapeutische Nutzen von Curcumin oft an der suboptimalen Bioverfügbarkeit gescheitert. Herkömmliche Curcumin-Extrakte sind kaum wasserlöslich und werden nur in geringem Maße vom Körper aufgenommen (90% scheiden aus). Um die gewünschte Wirkung zu entfalten müsste eine sehr hohe Dosis Kurkuma eingenommen werden um den richtigen Spiegel an Curcumin (Curcuminoide) zu erlangen.

Curcuma MoleküleMit der speziellen Herstellung von Herbano gelangen die Curcumin-Moleküle in den Verdauungstrakt wo sie vom Körper 7-Mal besser aufgenommen werden können als herkömmliche Kurkuma-Präparate. So ergibt sich eine bessere und besonders lange Bioverfügbarkeit und eine höhere Konzentration im Blut und damit auch eine nachhaltige Wirkung. 

 

 

Die Wirkungen von Kurkuma (Curcuma) für ihre Gesundheit 

Kurkuma gegen Entzündungen (Arthritis)  

Entzündungen sind die Ursache zahlreicher Krankheiten, wie Arthrose, Herz-Kreislaufprobleme, Allergien und vieles mehr. KurKuma besitzt eine stark entzündungshemmende Eigenschaft, welche oft mit der Wirkung von schmerzstillenden Medikamenten verglichen wird. Im Gegenteil dazu weist Kurkuma jedoch keine toxischen Nebenwirkungen auf.

Curcuma bei Arthrose

Kurkuma wirkt auf der Molekularebene und hemmt zahlreiche Entzündungsverursacher, dies macht es so bedeutend zur Prävention von chronischen Erkrankungen. So zählt Arthritis zu den Autoimmunerkrankungen bei welcher die Gelenke entzünden und zu einer schmerzhaften Gelenkerkrankung führen.  Die entzündungshemmende Wirkung von Curcumin kann das Immunsystem (und die damit verbundene Histaminausschüttung) entsprechend so regulieren, dass es diese entzündliche Reaktion unterbindet. Als Resultat kann die Gelenkschwellung und Morgensteifheit nachlassen, die Mobilität verbessert werden und das Gewebe sich regenerieren.

Als starkes Antioxidans reduziert Kurkuma  außerdem Schäden die durch freie Radikale ausgelöst wurden und ebenfalls für die Entzündung in den Gelenken verantwortlich sind.

Die Wirkung von Kurkuma wird auch von der WHO zur nebenwirkungsfreien Anwendung gegen Arthritis und Rheuma empfohlen. 

Kurkuma (Curcuma) für die Verdauung

Curcuma VerdauungHerkömmliches Kurkuma wird nur in geringem Maß im Darm aufgenommen, weshalb Kurkuma-Tees und Gewürze mit Kurkuma nur wenig Effekt versprechen. Die Inhaltsstoffe von Kurkuma (Gelbwurz) regen die Leber an, mehr Gallensäure auszuschütten, was eine vermehrte Entleerung der Gallenblase fördert. Dadurch lindert Kurkuma Blähungen und Völlegefühle, Sodbrennen, Verstopfungen und Magenkrämpfe. Es senkt erhöhte Blutfettwerte, wodurch der Fettstoffwechsel verbessert wird. Der Verdauungsvorgang wird beschleunigt und Fettsäuren werden schneller aus dem Darm befördert. Dies kann auch bei Fettleibigkeit helfen und die Abnahme unterstützen.

Auch bei entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa kann Kurkuma die entzündliche Reaktion auf Giftstoffe im Darm verhindern. 

Kurkuma (Curcuma) bei Cholesterin und Herz-Kreislauferkrankungen

Arteriosklerose ist ein grosser Risikofaktor für Schlaganfälle und Herzinfarkte. Arteriosklerose entsteht wenn Cholesterin aus der Nahrung in den Blutgefäßen oxidiert und sich daraus Plaques bildet. Dies schädigt die Blutgefäße und verengt sie. Nun kann der Blutfluss zum Herzen unterbrochen werden und zu einem Herzinfarkt führen.Gleichermaßen führt eine verstopfte Arterie zum Hirn zu einem Schlaganfall. 

Curcuma bei Cholesterin Kurkuma behindert diesen Prozess in dem es die Oxidation von Cholesterin verhindert. So senkt es den schlechten LDL-Cholesterinspiegel in dem es die Verklumpung der Blutplättchen verhindert. Und erhöht das gute HDL-Cholesteringspiegel indem es die Gefäßwände stabilisiert. Gleichzeitig reduziert Gelbwurz (Kurkuma) auch das Cholesterin im Blutkreislauf und senkt so den Cholesterinspiegel. So hilft das hoch antioxidative Kurkuma bereits fortgeschrittene Arteriosklerose sowie Herzerkrankungen zu entschleunigen. Es verbessert den inneren Teil der Blutgefäße, reguliert den Bluthochdruck und verhindert die Plaquebildung.

 

 

Kurkuma (Curcuma) bei Alzheimer 

Curcuma KapselnDie Alzheimerkrankheit ist weltweit einer der größten neurodegenerativen Krankheiten und auch die häufigste Ursache für Demenz. Dabei spielen insbesondere oxidative Schäden und Entzündungen eine große Rolle in der Entstehung von Alzheimer. Curcumin setzt hier an. Es hat die Fähigkeit die Blut-Hirn-Schranke zu passieren und kann verhindern, dass Hirnsubstanz abgebaut wird. Gleichzeitig schützt Kurkuma das Gehirn vor dem Angriff freier Radikale und Oxidationsprozessen. Studien zeigen die Wiedererlangung der Funktionalität gewisser Gehirnbereiche und Regeneration kranker Nervenzellen. Es verhindert die Entstehung von Eiweißablagerungen im Gehirn die zu Verklebungen führen (Plaques). Im Bereich dieser Ablagerungen kommt es dann zur Unterbrechung der Nervensignale und damit zu entsprechend eingeschränkter Funktionalität (Alzheimer). Als starkes Antioxidans verhindert Kurkuma diesen Prozess (Oxidation) und kann somit effektiv vor Alzheimer schützen.

Zusätzlich erhöht Kurkuma den Sauerstoff im Blut, wodurch die Sauerstoffwerte im Blut deutlich ansteigen.  Dies verbessert die mentale Leistungsfähigkeit des Menschen. 

Kurkuma (Curcuma) bei Krebs

Curcuma Kapseln

Bei Krebs entsteht ein Prozess bei welchem die Mitochondrien in den Zellen durch oxidative Schädigung (Entzündungen, Strahlung, uvm.) absterben. Dies wiederum stört die Zellatmung wodurch die Zellen nun ihre Energie durch die Vergärung von Zucker erzeugen müssen. Die Mitochondrien gelten jedoch auch als Immunsystem innerhalb der Zelle, sind diese nicht mehr vorhanden breitet sich der Krebs aus. Wird nun eine eigenständige Vermehrung der Mitochondrien angeregt, kann die Zellatmung wieder funktionieren und die Zellen werden gesund.

Dank den antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Kurkuma kann es die kranken Mitochondrien unterstützen und zugleich freie Radikale stabilisieren. So kann Kurkuma das Voranschreiten und den Wachstum hemmen und präventiv eingesetzt werden.

Auf einem amerikanischen Kongress in 2005 wurde Kurkuma als einziges Naturheilmittel im unterstützenden Einsatz anerkannt und von Fachkreisen empfohlen. 

Kurkuma (Curcuma) bei Diabetes

Curcuma Diabetes

Diabetes bringt in fortgeschrittenen Stadien zahlreiche Folgeerkrankungen auf Grund von Oxidatione mit sich: Herzinfarkte, Polyneuropathie, Verlust des Augenlichtes.  Grund hierfür ist die Zerstörung von Blutgefäßen, die sich auf zahlreiche Bereiche des Körpers auswirkt. Als starkes Antioxidans kann Kurkuma den oxidativen Stress mindern und entzündliche Prozesse hemmen.

Zugleich kann Curcumin den Blutzucker stabilisieren und reduziert von vornherein die Anfälligkeit an Diabetes Typ-2 zu erkranken. 

 

Noch mehr Infos zu Kurkuma? Hier  

 

Kurkuma

 

 

 

Dieses Produkt wird ausschließlich, unter Einhaltung strengster Prüfstandards und Vorschriften, in Deutschland produziert.

Zusammensetzung

Kurkuma (Curcuma Longa) 10:1 Extrakt, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle)

Mengenangaben pro empfohlener Tagesverzehrsmenge (= 2 Kapseln)

Kurkuma (Curcuma Longa) 10:1 Extrakt
800 mg
  • Zweimal täglich 1 Kapsel mit reichlich Wasser einnehmen, vorzugsweise eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

 

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.
Kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.
Kühl, trocken und dunkel lagern. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Schreiben Sie Ihre Bewertung zu Kurkuma (Curcuma)-Extrakt Kapseln
Bewertungen
"Absoluter Dauerbrenner bei meiner Verdauung. Colitis ulcerosa wäre ohne Kurkuma ein Drama. Die Kapseln werden immer sehr schnell geliefert!"
"nehme es seit 2 Monaten gegen meine divertikulitis. Sehr, sehr hilfreich und verdaaung wird sehr angeregt! Ich nehme es gleichzeitig mit Öl die Kapseln ein, das erhöht die verwerbarkeit...bspw kokosöl oder so. "
"Auf meinen Reisen nach Vietnam immer dabei. Ich habe einen sehr empfindlichen Magen und bei der dort angebotenen Rohkost ist es immer schwer. Dazu nehme ich noch die Probiotika hier. Damit komme ich sehr gut zurecht!"
"Habe von Kurkuma schon gehört aber wusste nie was wirklich stimmt. Habe euren Ratgeber Text gelesen, dieser ist wirklich toll und sehr informativ. Habe es mir sofort bestellt :) Danke herbano.com!"
"Tolles Produkt- mische es echt fast zu jeder Mahlzeit. Schmeckt hervorragend bei Fisch, Fleisch und Curry :)"
"Sofort geliefert, gut verpackt und guter Entzündungshemmer. Bestelle gerne wieder. "
"Super Herbano! Tolles Produkt UND vegan....toll wäre wenn ihr es auch noch in Pulverform bei euch aufnehmt!"
"Habe endlich was für mein entzündetes Zahnfleisch gefunden was auch wirklich mal hilft. Nehme sie häufiger über den Tag verteilt und bis jetzt ist mal Ruhe...hoffe es geht so wieter. Tolles Produkt bestelle nächstes Mal mit Rabatt 4 Stück. danke"
"Hat meinem Vater sehr mit seiner Arthrose geholfen. Guter Preis, schnelle Lieferung."
Neu im Ratgeber
Natürliche Heilmethoden für das Hashimoto-Syndrom
Wie überwinden wir unseren Heißhunger?
Fettverbrennung steigern mit Intervalltraining