Deutschland
  • Austria
  • Sweiz
  • France

Haben Sie Fragen? 0800 3638426

0800 3638426
1

1

Energie

Energie

Immer mehr Menschen klagen über eine phasenweise auftretende Abgeschlagenheit, der Körper als auch der Geist sind erschöpft und die einfachsten Aufgaben scheinen einen zunehmend zu überfordern. Oft fehlt es an zusätzlicher Energie, um neben den Alltagsanforderungen, auch Zeit für sich, seine Freunde und Familie zu finden. Eine solche Energielosigkeit wird dabei häufig von einem allgemeinen Schwächezustand, Kraftlosigkeit, Mattigkeit, sowie einem geschwächten Immunsystem begleitet.

In absteigender Reihenfolge

32 Artikel

pro Seite
Auswahl eingrenzen
Beliebteste

In absteigender Reihenfolge

32 Artikel

pro Seite
Auswahl eingrenzen
Beliebteste

Immer mehr Menschen klagen über eine phasenweise auftretende Abgeschlagenheit, der Körper als auch der Geist sind erschöpft und die einfachsten Aufgaben scheinen einen zunehmend zu überfordern. Oft fehlt es an zusätzlicher Energie, um neben den Alltagsanforderungen, auch Zeit für sich, seine Freunde und Familie zu finden. Eine solche Energielosigkeit wird dabei häufig von einem allgemeinen Schwächezustand, Kraftlosigkeit, Mattigkeit, sowie einem geschwächten Immunsystem begleitet.

Herbano Ratgeber
Ginkgo biloba
Ginkgo biloba

Es wurde reichlich Forschung betrieben, um die entzündungshemmende, antioxidative, blutplättchenbildende und kreislaufanregende Wirkung zu untersuchen. Heute ist Ginkgoblätterextrakt in Nahrungsergänzungsmitteln enthalten und wird bei verschiedensten Beschwerden eingesetzt. Nach derzeitigem Forschungsstand verbessert Ginkgo biloba die kognitive Funktionen, die Stimmung, die Gedächtnisleistung, verleiht mehr Energie und lindert Symptome im Zusammenhang mit mehreren chronischen Krankheiten, beispielsweise bei Asthma, ADHS und Demenz.

Was ist Vitamin K?
Was ist Vitamin K?

Vitamin K ist wie Vitamin A, D und E ein fettlösliches Vitamin. Als solches bewegt es sich innerhalb des LDL-Moleküls und anderer Lipoproteine durch den Körper. Vitamin K ist an vielen Enzymreaktionen beteiligt, bei der eine Substanz in eine andere umgewandelt wird. Ein Großteil unseres Vitamin K-Haushaltes stammt aus bereits vorhandenen Darmbakterien. Unser Vitamin-K-Spiegel ist also in hohem Maße vom Gesundheitszustand unseres Darms abhängig.

Vitamin D Mangel: ein lebensnotwendiges Vitamin
Vitamin D Mangel: ein lebensnotwendiges Vitamin

Vitamin D ist auch als Sonnenscheinvitamin bekannt und zieht bereits seit vielen Jahren die Aufmerksamkeit auf sich. Weite Teile der Weltbevölkerung weisen einen Mangel an diesem äußerst wichtigen Nährstoff auf. Dass Vitamin D für gesunde Knochen unerlässlich ist, ist längst bekannt. Doch neuere Forschungen zeigen, dass Vitamin D weit darüber hinaus in nahezu allen Bereichen des Körpers aktiv ist. Dazu zählen beispielsweise das Hirn, das Herz, die Muskeln, das Immunsystem und die Haut.