Deutschland
  • Austria
  • Sweiz
  • France

Haben Sie Fragen? 0800 3638426

0800 3638426


Entzündungen

Entzündungen

Praktisch jedes Organ in unserem Körper kann sich entzünden. Ist die Entzündung nicht direkt unter oder auf der Haut, sondern in einem Organ, so sind die Symptome nicht gleich sichtbar. Arthritis, Osteoporose, Bluthochdruck, Alzheimer, Diabetes oder Krebs - sie alle haben dieselbe Ursache: Entzündungsreaktionen im Körper. Als Grund für die Entzündungen wird eine nährstoffarme und stark übersäuernde Ernährung gesehen. Aber auch Stress, zu wenig Schlaf und Umweltgifte. Die richtige Nährstoffzufuhr, begleitet von einer basischen Ernährung kann diesen Prozess stoppen und vor schwerwiegenden Krankheiten schützen. 

In absteigender Reihenfolge

28 Artikel

pro Seite
Auswahl eingrenzen
Beliebteste

In absteigender Reihenfolge

28 Artikel

pro Seite
Auswahl eingrenzen
Beliebteste

Praktisch jedes Organ in unserem Körper kann sich entzünden. Ist die Entzündung nicht direkt unter oder auf der Haut, sondern in einem Organ, so sind die Symptome nicht gleich sichtbar. Arthritis, Osteoporose, Bluthochdruck, Alzheimer, Diabetes oder Krebs - sie alle haben dieselbe Ursache: Entzündungsreaktionen im Körper. Als Grund für die Entzündungen wird eine nährstoffarme und stark übersäuernde Ernährung gesehen. Aber auch Stress, zu wenig Schlaf und Umweltgifte. Die richtige Nährstoffzufuhr, begleitet von einer basischen Ernährung kann diesen Prozess stoppen und vor schwerwiegenden Krankheiten schützen. 

Herbano Ratgeber
Ginkgo biloba
Ginkgo biloba

Es wurde reichlich Forschung betrieben, um die entzündungshemmende, antioxidative, blutplättchenbildende und kreislaufanregende Wirkung zu untersuchen. Heute ist Ginkgoblätterextrakt in Nahrungsergänzungsmitteln enthalten und wird bei verschiedensten Beschwerden eingesetzt. Nach derzeitigem Forschungsstand verbessert Ginkgo biloba die kognitive Funktionen, die Stimmung, die Gedächtnisleistung, verleiht mehr Energie und lindert Symptome im Zusammenhang mit mehreren chronischen Krankheiten, beispielsweise bei Asthma, ADHS und Demenz.

Was ist eine basische Ernährung?
Was ist eine basische Ernährung?

Wahrscheinlich ist keine Ernährungsweise besser für ein langes, gesundes Leben als die basische Ernährung.

Was ist Vitamin K?
Was ist Vitamin K?

Vitamin K ist wie Vitamin A, D und E ein fettlösliches Vitamin. Als solches bewegt es sich innerhalb des LDL-Moleküls und anderer Lipoproteine durch den Körper. Vitamin K ist an vielen Enzymreaktionen beteiligt, bei der eine Substanz in eine andere umgewandelt wird. Ein Großteil unseres Vitamin K-Haushaltes stammt aus bereits vorhandenen Darmbakterien. Unser Vitamin-K-Spiegel ist also in hohem Maße vom Gesundheitszustand unseres Darms abhängig.