Deutschland
  • Austria
  • Sweiz
  • France

Haben Sie Fragen? 0800 3638426

0800 3638426


Leiden Sie an Bluthochdruck? Wir haben die Lösung für Sie

Leiden Sie an Bluthochdruck? Wir haben die Lösung für Sie

Leiden Sie an Bluthochdruck? Wir haben die Lösung für Sie

Bluthochdruck macht vor keinem Alter halt

Meist entsteht Bluthochdruck dadurch, dass die Elastizität der Arterienwände mit dem Alter nachlässt. So bekommen viele ab 50+ die Diagnose Bluthochdruck.

Aber nicht nur Personen ab 50 Jahren sind von einem erhöhten Blutdruck betroffen. Immer öfter werden auch Kinder und Jugendliche mit einem erhöhten Blutdruck diagnostiziert! Dieser Trend ist sehr bedenklich und ist vor allem auf eine Zunahme an Übergewicht und Bewegungsmangel in jungen Jahren zurückzuführen.

➤ Jeder Zweite über 55 Jahren leidet an Bluthochdruck!

Das tückische an Bluthochdruck?

Die Symptome lassen oft lange auf sich warten, weshalb viele Betroffene gar nichts von ihrem Bluthochdruck wissen. Das Problem dabei ist aber jenes, dass ein dauerhaft erhöhter Blutdruck das Risiko für Schäden an unseren lebensnotwendigen Organen erhöht. Dazu gehören das Herz, Gehirn, Nieren und Augen.

Diese Folgen von Bluthochdruck sind wiederum allseits bekannt:

  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Störungen der normalen Herzfunktion (Herzrhythmusstörungen, Herzinsuffizienz)
  • Nierenschwäche
  • Reduziertes Sehvermögen

Laut dem Bericht des Institute for Health Metrics and Evaluation gehören Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu den häufigsten Todesursachen der Welt – mit steigenden Zahlen!

Wichtig ist also, einem Bluthochdruck inklusive Spätfolgen schon frühzeitig vorzubeugen! Je früher ein zu hoher Blutdruck ausgeglichen wird, desto mehr reduziert sich das Risiko, später an den Folgen zu erkranken.

Wie kann man also sein Bluthochdruck-Risiko verringern und ihm bereits vorbeugen?

Mithilfe des natürlichen Pflanzenstoffs RESVERATROL!

Wie hilft Resveratrol bei Bluthochdruck?

Resveratrol ist ein sekundärer Pflanzenstoff, der beispielsweise in Rotwein, Trauben, Beeren oder Erdnüssen vorkommt. Dieser wirkt auf unseren Körper antioxidativ und entzündungshemmend

Der Pflanzenstoff hilft dabei, einen erhöhten Blutdruck zu senken indem er dafür sorgt, dass der Druck, der beim Herzschlag auf die Arterienwände ausgeübt wird, verringert wird. Der systolische Blutdruck steigt typischerweise mit dem Alter an, wenn die Arterien altersbedingt an Elastizität verlieren und steifer werden. Ein hoher systolischer Blutdruck gilt als hoher Risikofaktor für Herzerkrankungen.

Wir wünschen uns für Sie nur die allerbeste Qualität!

Genau deshalb optimieren wir unsere Rezepturen wann immer dies möglich ist. Nach langer Recherche und Verhandlung haben wir eine bahnbrechende Formel für Sie entwickelt für unsere:

➤ Resveratrol Forte Plus Kapseln

Was ist NEU an den Resveratrol Forte Plus Kapseln? 

resveratrol-bluthochdruck

Das haben wir verbessert:

  1. Höhere Dosierung: Wir haben für Sie unser Bestes gegeben und nun die ideale hohe Dosierung gefunden. Die neuen Resveratrol Forte Plus Kapseln enthalten 10 x mehr an Resveratrol Extrakt und 4 x mehr OPC als vorher. Damit sind Sie optimal versorgt.
  2. Bioaktives Trans-Resveratrol: Die Kapseln enthalten nun ein 100 % natürliches und bioaktives Trans-Resveratrol aus dem japanischen Staudenknöterich (Polygonum Cuspidatum).  
  3. Verbesserte Bioverfügbarkeit dank Piperin: Damit Resveratrol und OPC auch wirklich optimal vom Körper aufgenommen werden können, haben wir natürlichen, schwarzen Pfeffer Extrakt (Piperin) hinzugefügt.

Was geblieben ist, ist die Abfüllung der Rezeptur in eine vegane Kapselhülle. Damit wir auch wirklich den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden können. 

 

Quellen (in englischer Sprache)

 Truong, V. L., Jun, M., & Jeong, W. S. (2018). Role of resveratrol in regulation of cellular defense systems against oxidative stress. BioFactors (Oxford, England)44(1), 36–49. https://doi.org/10.1002/biof.1399

Fodor, K., Tit, D. M., Pasca, B., Bustea, C., Uivarosan, D., Endres, L., Iovan, C., Abdel-Daim, M. M., & Bungau, S. (2018). Long-Term Resveratrol Supplementation as a Secondary Prophylaxis for Stroke. Oxidative medicine and cellular longevity2018, 4147320. https://doi.org/10.1155/2018/4147320

Kuršvietienė, L., Stanevičienė, I., Mongirdienė, A., & Bernatonienė, J. (2016). Multiplicity of effects and health benefits of resveratrol. Medicina (Kaunas, Lithuania)52(3), 148–155. https://doi.org/10.1016/j.medici.2016.03.003

Diese beiträge könnten sie auch interessieren:
Ein tödliches Quartett - Das metabolische Syndrom und Diabetes Typ 2
Wussten Sie, dass man eigentlich erst dann von Diabetes Typ 2 spricht, wenn die Blutwerte dauerhaft ...
Verdauungs- sowie Herzprobleme? Beugen Sie es mit unseren hochwertigen Pulvern vor
Es ist soweit, wir dürfen Ihnen heute wieder zwei neue und speziell für Sie entwickelte Rezepturen ...
Decken Sie Ihren täglichen Omega 3 Gehalt!
Omega 3 ist enorm wichtig für unsere allgemeine Gesundheit. Es hilft dabei Entzündungen in ...
Nehmen Sie Ihre Gesundheit rechtzeitig in die Hand - der ganzheitliche Ansatz
Die zunehmende Verbreitung von chronischen Krankheiten ist ein globales Gesundheitsproblem. Die große ...
Leserkommentare
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Leserkommentare. Schreiben Sie den ersten!