Deutschland
  • Austria
  • Sweiz
  • France

Haben Sie Fragen? 0800 3638426

0800 3638426


In 10 Tagen Ihr Leben verändern? - So gelingt's mit dem Zuckerverzicht

In 10 Tagen Ihr Leben verändern? - So gelingt's mit dem Zuckerverzicht

In 10 Tagen Ihr Leben verändern? - So gelingt's mit dem Zuckerverzicht

Suchen Sie noch nach einem guten Vorsatz? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Unser Vorsatz lautet:

 

10 Tage ohne Zucker – spüren Sie die Verwandlung!

 

Wieso sollten Sie auf Zucker verzichten?

Zucker wirkt auf unser Gehirn wie eine Droge. Dennoch konsumieren wir viel zu viel davon – ganze 40 kg pro Jahr! Das Schlimme dabei? Zucker bringt viele gesundheitliche Konsequenzen wie FettleibigkeitDiabetesHerz-Kreislauf-ErkrankungenVerdauungsstörungen und ein erhöhtes Krebsrisiko mit sich.

Nach Aussage der Heart and Stroke Foundation (Herz- und Schlaganfall-Stiftung) sollten wir im Rahmen einer Standard-Ernährung aber nicht mehr als 12 Gramm Zucker täglich bzw. 4-5 kg im Jahr aufnehmen. Alleine mit einer Dose Limonade decken wir bereits 85 Prozent der empfohlenen Tagesration an Zucker ab.

 

 Wir essen 10 x so viel Zucker wie empfohlen!

 

Die Fett-Zucker-Kontroverse

Jahrzehntelang wurden alle Fette ungerechterweise verteufelt – auch die Guten! Die damalige Meinung war die, dass Fette dick machen würden und ungesund wären. Nachdem alle Fette aus den Lebensmitteln verbannt wurden und man überall nur noch den Aufdruck fettfrei oder light fand – begann der Siegeszug des Zuckers. Denn um Fett als fehlenden Geschmacksträger auszugleichen, muss eine Menge Zucker zugesetzt werden – mit verheerenden Folgen für unsere Gesundheit.

 

 Zucker macht uns krank!

 

10 Tage verändern Ihr Leben!

Was passiert aber mit uns, wenn wir plötzlich auf Zucker verzichten? Und wir uns von der Zuckersucht lösen?

Eine neue Studie belegt, wie sich unser Körper verändert, wenn wir nur für 10 Tage auf Zucker verzichten. Und sind wir mal ehrlich, 10 Tage sind doch wirklich machbar, oder?

In der Studie wird berichtet, dass sich bei deutlich weniger bis gar keinem Zuckerkonsum eine unmittelbare Verbesserung unserer Gesundheit ergibt.

Bei diesem Versuch boten sich beeindruckende Ergebnisse – und das nach nur 10 Tagen. Die meisten Diäten brauchen im Durchschnitt mehrere Monate um erste gesundheitliche Ergebnisse liefern zu können! Denn Gewichtsverlust geht nicht immer automatisch mit einer verbesserten Gesundheit einher.

Passende Produkte:

Welche Ergebnisse erwarten Sie nach 10 Tagen?

An der erwähnten Studie nahmen Kinder im Alter von acht bis 18 Jahren teil. Jedes Kind litt an Fettleibigkeit sowie mindestens einer weiteren Erkrankung wie Bluthochdruck bzw. glukose- oder insulinabhängigen Krankheiten, die die Gefahr eines vorzeitigen Todes bergen. Keines der Kinder litt zu jenem Zeitpunkt an Diabetes.

Amerikanische Forscher von der University of California arbeiteten mit den jungen Probanden und verordnete ihnen eine spezielle Diät bestehend aus Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten. Der Gehalt an Zucker wurde von 28 auf zehn Prozent reduziert und durch Stärke ersetzt.

Innerhalb von nur zehn Tagen sanken der diastolische Blutdruck, die Herzfrequenz sowie der Cholesterin- und Triglyceridspiegel. Außerdem nahmen die Kinder ab, obwohl die Forscher das Gewicht der Probanden halten wollten.

 

 Zum Glück können die durch Zucker angerichtete Schäden oft umgekehrt werden!

 

Was heißt das für uns?

Innerhalb von nur zehn Tagen verbesserte sich der allgemeine Gesundheitszustand der Teilnehmer enorm. Stellen Sie sich nun vor, welche Auswirkungen der Verzicht auf Zucker nach 30 oder 60 Tagen bzw. nach einem Jahr haben könnte!

Jeder von uns schafft es, weitgehend auf Zucker verzichten!

Sie brauchen nur die richtige Anleitung dafür. Für einen leichten Einstieg haben wir für Sie hilfreiche Tipps zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen sollen, Ihren Zuckerkonsum drastisch zu reduzieren.

 

Jetzt an der Zucker-CHALLENGE teilnehmen!

Verzichten Sie 10 volle Tage auf Zucker mit diesen Tipps:

1. Aus den Augen – aus dem Sinn!

Verbannen Sie Süßes aus der Küche, dann werden Sie nicht ständig in Versuchung geführt. Um Ihr Essen aufzuwerten bieten sich Zimt, Vanille, Rohkakao, Ingwer und Kurkuma an.

2. Trinken Sie Ihre Kalorien nicht!

Trinken Sie hauptsächlich Wasser und Kräutertee. Wenn Sie Kaffee trinken, dann lieber schwarz, mit Zimt oder natürlichen Süßungsmitteln gesüßt. Unterstützen Sie Ihren Körper bei der Umstellung!

3. Optimieren Sie Ihre Ernährung!

Verzehren Sie Vollwertlebensmittel anstelle von Fertigprodukten. Frisches oder tiefgefrorenes Gemüse, Fisch, Vollkorn und Käse sind gesunde Alternativen. Nehmen Sie sättigende Proteine und Ballaststoffe zu sich und greifen Sie auf gesunde Fette zurück (Omega 3 Fettsäuren). Des Weiteren sollten Sie mehr probiotische Lebensmittel konsumieren, die Ihre Darmflora unterstützen.

4. Achtung Heißhungerattacke!

Um den Heißhunger zu vermeiden, sollten Sie zwischendurch gesunde Snacks einbauen. Denn ein niedriger Blutzucker trägt maßgeblich dazu bei, dass wir am liebsten alles Essbare in näherer Umgebung vertilgen würden. Als Snack für zwischendurch bieten sich Nüsse, Naturjoghurt, Cracker sowie Gemüse mit selbstgemachtem Dip an. Sollte der Zustand trotzdem anhalten, bewegen Sie sich. Nach etwa 15 Minuten ist die Lust auf Süßes vergangen.

5. Gut geplant ist halb gewonnen!

Machen Sie sich vor dem Einkauf Gedanken, was Sie kaufen möchten und nehmen Sie Ihre Einkaufsliste mit. Dann fällt es Ihnen leichter, sich daran zu halten. Auch für Ihr Mittagessen im Büro bietet es sich an, das Essen am Vortag vorzubereiten und mitzunehmen. Ihr Körper wird es Ihnen langfristig danken und Ihr Geldbeutel ebenso.

6. Seien Sie kritisch!

Achten Sie auf die Synonyme von Zucker, die die Lebensmittelindustrie gerne verwendet wie Glukose, Fruktose, Agaven-Dicksaft, ... Und schauen Sie besonders genau hin bei Bezeichnungen wie: "zuckerfrei" oder "ohne Zuckerzusatz".

7. Alternativen suchen

Künstliche Süßungsmittel wie Aspartam, Acesulfam-K, Sucralose und Saccharin stehen schon länger unter Verdacht, Nebenwirkungen wie Verdauungsstörungen, Stimmungsschwankungen bis hin zu ernsten Erkrankungen auszulösen. Steigen Sie um auf natürliche Süßungsmittel. Kennen Sie beispielsweise schon die zuckerfreie Schokolade oder die zuckerfreie Trinkschokolade? Und haben Sie schon mal zuckerfrei gebacken? Das geht! Und das ist lecker noch dazu!

 

Nehmen Sie an der Challenge teil und beugen Sie Fettleibigkeit, Diabetes und Co. bereits vor. Ein Zuckerverzicht tut uns allen gut! 

Sie brauchen noch mehr Tipps um dem Zucker abzuschwören? Dann lesen Sie wie Sie eine Zuckersucht überwinden können.

 

Quellen (in englischer Sprache):

Börnhorst, C., Russo, P., Veidebaum, T., Tornaritis, M., Molnar, D., Lissner, L. et al. (2019, May). Metabolic status in children and its transitions during childhood and adolescence—the IDEFICS/I.Family study. International Journal of Epidemiology, Volume 48, Issue 5, doi: 10.1093/ije/dyz097

Ungethüm, K., Jolink, M., Hippich, M., Lachmann, L., Haupt, F., Winkler, C., et al. (2019, March). Physical activity is associated with lower insulin and C-peptide during glucose challenge in children and adolescents with family background of diabetes. Diabetic Medicine36(3):366-375, doi: 10.1111/dme.13819

Passende Produkte:
Omega 3 Kapseln hochdosiert
Omega 3 Kapseln hochdosiert
Unsere Omega 3 Kapseln sind die beste hochdosierte Omega-3-Fischölquelle ohne Verunreinigungen!
Omega 3 vegan - Algenöl Kapseln
Omega 3 vegan - Algenöl Kapseln
Natürliches Omega 3 aus Algenöl - 100 % vegan   
R-Alpha Liponsäure bei Nervenschmerzen
R-Alpha Liponsäure bei Nervenschmerzen
100% reine stabilisierte R-Alpha Liponsäure - 400 mg pro Kapsel   
Kurkuma (Curcuma)-Extrakt Kapseln mit 95% Curcuminoiden
Kurkuma (Curcuma)-Extrakt Kapseln mit 95% Curcuminoiden
Natürlich entzündungshemmend und schmerzstillend.
Probiotika Forte Plus - hochdosiertes Pulver
Probiotika Forte Plus - hochdosiertes Pulver
Hochwertige Zusammensetzung aus Probiotika und Präbiotika für Ihre Darmgesundheit   
Natürlicher Zuckerersatz 100% | kleine Säckchen
Natürlicher Zuckerersatz 100% | kleine Säckchen
Sweetlift ist ein Süßungsmittel aus pflanzlicher Herkunft (ohne Gentechnik), mit nur 1 kcal pro Portion und einem angenehmen Geschmack. Die Formel ist eine Mischung aus drei verschiedenen pflanzlichen Süßungsmittel und ist frei von Maltodextrin, Sucralose, Fruktose, Aspartam, Saccharin und Cyclamat.
Diese beiträge könnten sie auch interessieren:
Die große Schmerzmittel-Falle - Wie gefährlich ist ein lockerer Umgang mit Schmerzmitteln?
Warum reagieren wir immer erst dann, wenn die Schmerzen schon da sind? Schmerzen gehören leider ...
Kennen Sie die Nährstoffräuber? - Wieso viele von uns einen Vitaminmangel haben
Wissen Sie eigentlich, wie viele Vitamine und Nährstoffe Sie täglich benötigen? Oft liest ...
16 / 8 – was heißt das? Intervallfasten im Fokus
Sie wünschen sich zwei Dinge gleichzeitig? Sie wollen gesund sein und parallel an Gewicht verlieren? ...
Stille Entzündungen: Wie löschen Sie die Brandherde in Ihrem Körper?
Entzündungen sind für unseren Körper eigentlich sehr wichtig. Halten diese aber für ...
Leserkommentare
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Leserkommentare. Schreiben Sie den ersten!