Deutschland
  • Austria
  • Sweiz
  • France

Haben Sie Fragen? 0800 3638426

0800 3638426
9

Reishi Pilz Extrakt
  • Reishi Pilz Extrakt
Reishi Pilz Extrakt

Bio Reishi Pilz Extrakt 300 mg

90 Kapseln
x
Leider sind nur noch 288 Stück auf Lager. Bitte ändern Sie die Anzahl.
x

Ab 2 Stück 5% Rabatt

Ab 4 Stück 8% Rabatt

Ab 6 Stück 10% Rabatt

Sie sparen 0%
Inkl. Mwst und gratis Versand
-+
28,45 €
Sie sparen 5%
27,55 €
Sie sparen 8%
26,96 €
Sie sparen 10%
 
paypal
klarna-rechnung
Kreditkarte

Reishi Pilz - der Allrounder für Ihre Gesundheit

Reishi Pilz - der König der Pilze

  • Boostet Ihr Immunsystem
  • Stärkt Herz und Leber
  • wirkt entzündungshemmend + gegen Krebs
Beschreibung
InhaltProduktbestandteile
Dosierung

Was ist Reishi?

Der Reishi Pilz (Ganoderma lucidum) zählt zu den essbaren medizinischen Pilzen und ist schon seit Jahrtausenden für seine heilende Wirkung bekannt. Der Pilz wird in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) seit über 2000 Jahren als Heilmittel und Nahrungsergänzungsmittel hoch geschätzt. Daher wird er auch „König der Pilze“ genannt.

Wie wirkt der Heilpilz Reishi?

Sie wirken wie ein „Abwehrsystem“ und können dabei helfen, das hormonelle Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen. Dadurch wird dem Körper die Homöostase ermöglicht, die Aktivität des Immunsystems reguliert und das Wachstum von Tumoren und Krebszellen bekämpft. Forschungen belegen, dass Reishi Pilze wie eine Art normalisierende Substanz wirken und verschiedene Zellfunktionen und Körpersysteme regulieren, einschließlich das Hormonsystem, Immunsystem, Herz-Kreislauf-System, zentrales Nervensystem und Verdauungssystem.

Einer der größten Vorteile der Pilze ist jedoch, dass sie so vielfältig eingesetzt werden können und so umfassend im Körper wirken, ohne allzu große Nebenwirkungen hervorzurufen. 

Reishi

Wofür werden Reishi Pilze verwendet?

Welche Vorteile bringt der Pilz mit sich?

1. Wie wirkt der Reishi Pilz bei Krebs?

Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass der Pilz gegen verschieden Krebserkrankungen wirkt. 

Studien konnten vielversprechende Ergebnisse über den Zusammenhang zwischen Reishi und der Krebsprävention liefern. Der Pilz wurde bereits erfolgreich zur Bekämpfung von Brust-, Eierstock-, Prostata-, Leber- und Lungenkrebs in In-Vitro-Studien eingesetzt, manchmal in Kombination mit anderen Behandlungen.

Zudem ist der Heilpilz in der Lage, die Nebenwirkungen von Strahlen- und Chemotherapie zu lindern. Der Pilz verbessert das Allgemeinbefinden von Krebspatienten, da er appetitanregend, schmerzlindernd, schlaffördernd und insgesamt stärkend wirkt. 

Reishi Pilz

2. Wie bekämpfe ich Müdigkeit und Depressionen mit Reishi?

Leiden Sie an Depressionen, Angstzuständen oder Reizbarkeit? Studienergebnisse deuten darauf hin, dass eine regelmäßige Einnahme von Reishi Kapseln die Symptome im Zusammenhang mit Depressionen, Angstzuständen und Reizbarkeit lindern können. Zusätzlich tragen die Pilze unserem Körper eine positive Stimmung bei. 

Im Rahmen einer anderen Studie verbesserten sich die Müdigkeitszustände sowie das allgemeine Wohlbefinden, nachdem die Teilnehmer/innen vier Wochen lang Reishi Präparate eingenommen hatten.

3. Stärkt Reishi das Immunsystem?

Ganz gleich aus welchem Grund, unser Immunsystem kann immer eine Stärkung vertragen. 

Eine besondere Gruppe von Glykane, welches im Reishi Pilz vorkommt, greift in das Verhalten des Immunsystems ein. Sie stabilisieren unser Immunsystem so gut, dass zahlreiche Erreger keine Chance mehr haben. Durch die Aktivierung des Immunsystems werden einerseits Krankheiten vorgebeugt, andererseits werden bei bestehenden Krankheiten die Selbstheilungskräfte des Körpers gestärkt und unterstützt. Ebenfalls helfen die Reishi Pilz Kapseln auch bei allergischen Reaktionen und Autoimmunerkrankungen, welche durch ein krankes Immunsystem hervorgerufen werden. 

5. Kann Reishi unsere Leberfunktion verbessern? 

Die Leber gehört zu den wichtigsten Organen in unserem Körper. Sie ist verantwortlich für die Entgiftung und unterstützt Prozesse, die für einen gesunden Blutkreislauf sowie für die Verwertung und Weiterleitung von Nährstoffen verantwortlich sind.

In der TCM gilt der Reishi als das beste Lebermittel überhaupt und wird zur Behandlung zahlreicher Lebererkrankungen empfohlen. Die natürlichen Inhaltsstoffe helfen zum einen, die Leberfunktion zu stärken und zum anderen die Leber zu entgiften sowie vor Krankheiten zu schützen. 

Selbst bei bereits bestehenden Leberkrankheiten (Hepatitis A, B und C) ist der Reishi eine empfehlenswerte Begleitmaßnahme.

Bio Reishi

 Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Während Reishi Pilze im Allgemeinen sicher, effektiv und gut verträglich sind, sollten Sie in manchen Fällen vor der Einnahme mit Ihrem Arzt/ Ihrer Ärztin sprechen. Studien zufolge scheint die Einnahme von Reishi für Erwachsene sicher zu sein.

Nebenwirkungen:

  • trockener Mund
  • trockener oder kratziger Hals
  • Juckreiz im Nasenbereich
  • Verdauungsstörungen, Sodbrennen oder Magenverstimmung
  • Nasenbluten
  • Blut im Stuhl
  • Hautausschläge

 

Da es sich um ein Produkt natürlichen Ursprungs handelt, kann es zu leichten Abweichungen in Form und Farbe kommen. Diese haben jedoch keinen Einfluss auf die hervorragende Qualität der Inhaltsstoffe.

 

Quellen (in englischer Sprache):

Batra, P., Sharma, A. K. & Khajuria, R. (2013). Probing Lingzhi or Reishi medicinal mushroom Ganoderma lucidum (higher Basidiomycetes): a bitter mushroom with amazing health benefits. International Journal of Medicinal Mushrooms, 15(2):127-43

Suarez-Arroyo, I. J., Rosario-Acevedo, R., Aguilar-Perez, A., Clemente, P. L., Cubano, L. A., Serrano, J. et al. (2013). Anti-tumor effects of Ganoderma lucidum (reishi) in inflammatory breast cancer in in vivo and in vitro models. PloS One, 8(2):e57431, doi: 10.1371/journal.pone.0057431

Sohretoglu, D. & Huang, S. (2018). Ganoderma lucidum Polysaccharides as An Anti-cancer Agent. Anti-cancer Agents in Medicinal Chemistry, 18(5):667-674, doi: 10.2174/1871520617666171113121246

Jin, X., Ruiz Beguerie, J., Sze, D. M. & Chan, G. C. (2012, June). Ganoderma lucidum (Reishi mushroom) for cancer treatment. The Cochrane Database of Systematic Reviews, (6):CD007731

Jin, M., Huang, Q., Zhao, K. & Shang, P. (2013, March). Biological activities and potential health benefit effects of polysaccharides isolated from Lycium barbarum L. International Journal of Biological Macromolecules, 54:16-23, doi: 10.1016/j.ijbiomac.2012.11.023 

Patlolla, J. M. & Rao, C. V. (2012, January). Triterpenoids for cancer prevention and treatment: current status and future prospects. Current Pharmaceutical Biotechnology, 13(1):147-55

Yoon, T. J., Koppula, S. & Lee, K. H. (2013, June), The effects of β-glucans on cancer metastasis. Anti-cancer Agents in Medicinal Chemistry, 13(5):699-708

Sliva, D. (2003, December). Ganoderma lucidum (Reishi) in cancer treatment. Integrative Cancer Therapies, 2(4):358-64, doi: 10.1177/1534735403259066

Wang, C. Zl, Basila, D., Aung, H. H., Mehendale, S. R., Chang, W. T., McEntee, E. et al. (2005). Effects of ganoderma lucidum extract on chemotherapy-induced nausea and vomiting in a rat model. The American Journal of Chinese Medicine, 33(5):807-15, doi: 10.1142/S0192415X05003429

Wu, X., Zeng, J., Liao, Q., Zhou, R., Zhang, P. & Chen, Z. (2013). Hepatoprotective effects of aqueous extract from Lingzhi or Reishi medicinal mushroom Ganoderma lucidum (higher basidiomycetes) on α-amanitin-induced liver injury in mice. International Journal of Medicinal Mushrooms, 15(4):383-91

Berger, A., Rein, D., Kratky, E., Monnard, I., Hajjaj, H., Meirim, I. et al. (2004, February). Cholesterol-lowering properties of Ganoderma lucidum in vitro, ex vivo, and in hamsters and minipigs. Lipids in Health and Disease, 3: 2, doi: 10.1186/1476-511X-3-2

Lu, Y. Z., Wu, X. X., Chen, S., Yuan, J., Lai, C. H., Bao, L. L. et al. (2011, June). [Effectiveness of Ganoderma lucidum preparation in treating simian acquired immune deficiency syndrome]. Zhongguo Yi Xue Ke Xue Yuan Xue Bao. Acta Academiae Medicinae Sinicae, 33(3):318-24, doi: 10.3881/j.issn.1000-503X.2011.03.021 

Ma, H. T., Hsieh, J. F. & Chen, S. T. (2015, June). Anti-diabetic effects of Ganoderma lucidum. Phytochemistry, 114:109-13, doi: 10.1016/j.phytochem.2015.02.017 

Rios, J. L. (2010, March). Effects of triterpenes on the immune system. Journal of Ethnopharmacology, 128(1):1-14, doi: 10.1016/j.jep.2009.12.045

Bhardwaj, N., Katyal, P. & Sharma, A. K. (2014). Suppression of inflammatory and allergic responses by pharmacologically potent fungus Ganoderma lucidum. Recent Patents on Inflammation & Allergy Drug Discovery, 8(2):104-17

Vazirian, M., Faramarzi, M. A., Ebrahimi, S. E., Esfahani, H. R., Samadi, N., Hosseini, S. A. et al. (2014). Antimicrobial effect of the Lingzhi or Reishi medicinal mushroom, Ganoderma lucidum (higher Basidiomycetes) and its main compounds. International Journal of Medicinal Mushrooms, 16(1):77-84

Klupp, N. L., Chang, D., Hawke, F., Kiat, H., Cao, H., Grant, S. J. et al. (2015, February). Ganoderma lucidum mushroom for the treatment of cardiovascular risk factors. The Cochrane Database of Systematic Reviews, (2):CD007259, doi: 10.1002/14651858.CD007259.pub2

Cizmarikova, M. (2017). The Efficacy and Toxicity of Using the Lingzhi or Reishi Medicinal Mushroom, Ganoderma lucidum (Agaricomycetes), and Its Products in Chemotherapy (Review). International Journal of Medicinal Mushrooms, 19(10):861-877, doi: 10.1615/IntJMedMushrooms.2017024537

Karwa, A. S. & Rai, M. K. (2012). Naturally occurring medicinal mushroom-derived antimicrobials: a case-study using Lingzhi or Reishi Ganoderma lucidum (W. Curt.:Fr.) P. Karst. (higher Basidiomycetes). International Journal of Medicinal Mushrooms, 14(5):481-90

Wachtel-Galor, S., Yuen, J., Buswell, J. A. & Benzie, I. F. (2011). Ganoderma lucidum (Lingzhi or Reishi): A Medicinal Mushroom. Herbal Medicine: Biomolecular and Clinical Aspects, Chapter 9

Zusammensetzung:

Bio Reishi Pilz Extrakt (Ganoderma lucidum), Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Bio Acerola Pulver

Mengenangaben pro Kapsel:

Reishi Pilz Extrakt300 mg
- davon 30 % Polysaccharide 90 mg
Acerola Pulver20 mg

 

 

 

 

Verzehrempfehlung:

  • Zur Nahrungsergänzung täglich bis zu 3 Kapseln mit viel Wasser einnehmen. 

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.
Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Schreiben Sie Ihre Bewertung zu Bio Reishi Pilz Extrakt 300 mg
Bewertungen
"Die Beschreibung hier auf der Seite finde ich top, sehr ausführlich. Ich nehme die Kapseln nun seit etwa 2 Monaten und habe keine Veränderung bewusst wahrgenommen.Was mich stört sind einerseits die grossen Kapseln, der grosse Behälter und die Anzahl Kapseln verglichen mit anderen Anbietern. Und vor allem, dass nirgends steht, wie viel Prozent Polysaccharide oder Tritepene enthalten sind etc. Auch das Vorkommen der anderen Bestandteile in diesem Produkt wäre wünschenswert. Auch wäre interessant zu wissen, wie stark das Extrakt zum gewöhnlichen Reishi- Pulver ist.Und da es sich nur um ein «Nahrungsergänzungsmittel» handelt, wird es nirgends kontrolliert, weswegen ich eine Eigenkontrolle und Selbstdeklaration für wichtig erachte."
"Tolles Produkt. Bin auf den Reishi Pilz durch den Newsletter aufmerksam geworden. Die Beschreibung hat mich sehr angesprochen, woraufhin ich mir den Pilz des ewigen Lebens bestellt habe. "
Neu im Magazin
Warum Vitamin B12 so wichtig ist!
Graviola - Die Superfrucht mit heilender Wirkung
Darm gut, alles gut